Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
DAX-1,14 % EUR/USD-0,04 % Gold+0,07 % Öl (Brent)+0,80 %

CREDIT SUISSE belässt Hugo Boss auf 'Outperform'

Nachrichtenquelle: dpa-AFX Analysen
17.02.2016, 16:20  |  284   |   |   
ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Bank Credit Suisse hat Hugo Boss auf "Outperform" belassen. Analyst Guillaume Gauvillé untersuchte in einer Branchenstudie vom Mittwoch die Auswirkungen des Währungsverfalls in China auf die Luxusgüterhersteller. Demnach würde eine theoretische Abwertung des Yuan um 10 Prozent die Margen verwässern und die Gewinne im Schnitt um 4 Prozent schmälern. Hugo Boss sei aber weniger anfällig für eine Yuan-Abwertung./tav/gl

Wertpapier: Hugo Boss

Themen: China, Abwertung, Yuan


Analysierendes Institut: CREDIT SUISSE
Analyst: Guillaume Gauvillé
Analysiertes Unternehmen: Hugo Boss
Aktieneinstufung neu: gut
Aktieneinstufung alt: gut
Währung: EUR
Zeitrahmen: 12m

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

CREDIT SUISSE belässt Hugo Boss auf 'Outperform'

Die Schweizer Bank Credit Suisse hat Hugo Boss auf "Outperform" belassen. Analyst Guillaume Gauvillé untersuchte in einer Branchenstudie vom Mittwoch die Auswirkungen des Währungsverfalls in China auf die Luxusgüterhersteller. Demnach würde eine …

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel