Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
DAX+0,95 % EUR/USD+0,03 % Gold+0,04 % Öl (Brent)-0,44 %

Geldanlage - Immobilien Echtes Betongold - EYEMAXX-Anleihe mit einzigartiger hypothekarischer Besicherung

09.03.2016, 08:00  |  1580   |   

Die neue EYEMAXX-Anleihe mit einem attraktiven Kupon von 7,00 Prozent kann noch bis zum 16. März gezeichnet werden. wallstreet online sprach dazu mit Dr. Michael Müller, Mehrheitsaktionär und Alleinvorstand der EYEMAXX Real Estate AG.

Was ist das Besondere an der neuen EYEMAXX-Anleihe?

Dr. Michael Müller: Unsere neue Anleihe bietet Anlegern eine einzigartige hypothekarische Besicherung. So ist die Anleihe mit Grundpfandrechten von Immobilien in Deutschland und Österreich besichert, deren Wert mit 34,9 Mio. Euro das geplante Emissionsvolumen von 30 Mio. Euro deutlich übersteigt. Des Weiteren stellen wir die Mieten der erstrangigen Besicherungsobjekte für die Zinszahlungen als Mietsicherheit zur Verfügung. Hinzu kommt ein gerade im aktuellen Niedrigzinsumfeld attraktiver Kupon von 7 Prozent bei einer Laufzeit von fünf Jahren. Insgesamt haben wir für Anleger ein sehr attraktives Paket geschnürt.


Wie hat sich die EYEMAXX Real Estate AG denn zuletzt entwickelt?

Dr. Müller: Wir sind ein profitables Immobilienunternehmen mit einem langjährigen Track Rekord. Im Geschäftsjahr 2014/15 (1. November 2014 bis 31. Oktober 2015) haben wir unser Ergebnis nach Steuern  um 73 Prozent auf 4,03 Mio. Euro gesteigert. Unsere Eigenkapitalquote liegt per Ende Oktober 2015 bei soliden 30,3 Prozent bei einem Eigenkapital von 28,5 Mio. Euro. Insgesamt hat sich die EYEMAXX weiter sehr positiv entwickelt.


Bis wann können Anleger, die sich den attraktiven Kupon von 7,00 Prozent sichern wollen, denn die Anleihe zeichnen?

Dr. Müller: Die Zeichnungsfrist wird vorbehaltlich einer vorzeitigen Schließung am Mittwoch, den 16. März 2016, enden. Anleger können in diesem Zeitraum Stücke ab einem Nennbetrag von 1.000 Euro über Ihre Depotbank zeichnen.


Gläubiger der Altanleihe 2011/16 können Ihnen die Anleihe zum Tausch in die neue Anleihe anbieten, wie sieht dieses Angebot konkret aus?

Dr. Müller: Wir laden die Inhaber der Anleihe 2011/16 zum Umtausch im Verhältnis 1:1 in die neue Anleihe ein. Hierfür gibt es ein Formular auf unserer Internetseite und ist bei der jeweiligen Depotbank erhältlich. Dieser Umtausch ist begrenzt auf ein Volumen von 3 Mio. Euro. Bei Annahme dieses Angebots  erhalten Anleger für eine Schuldverschreibung 2011/2016 jeweils eine neue Schuldverschreibung 2016/21 sowie die aufgelaufenen Stückzinsen für die Altanleihe sowie eine Prämie von 10 Euro je 1.000 Euro Nennbetrag. Der Frist für den Umtausch läuft übrigens parallel zur Zeichnungsfrist bis zum 16. März 2016.


Gibt es auch ein unabhängiges Rating für die Anleihe?

Dr. Müller: Ja, natürlich. Die Anleihe wurde von Creditreform mit der Note BBB bewertet. Damit ist sie Investmentgrade.


Wofür sollen die Mittel aus der Anleiheemission verwendet werden?

Dr. Müller: Zum einen dient der Emissionserlös der Refinanzierung der Anleihe 2011/16, die im Sommer 2016 fällig wird, und für unsere Anleihe 2012/17. Zum anderen wird der Emissionserlös zur Finanzierung unseres Unternehmenswachstums und insbesondere zum Erwerb von Bestandsimmobilien verwendet. Dabei fokussieren wir zum Beispiel Objekte in Deutschland und Österreich, die uns langfristige und stabile Miet-Cashflows liefern. Dazu zählen vor allem auch renditestarke Logistikimmobilien.


Wie sind die aktuellen Perspektiven der EYEMAXX Real Estate AG?

Dr. Müller: Unsere Auftragslage ist sehr gut. Unsere Produktpipeline in den Bereichen Wohnen, Pflege und Gewerbe umfasst aktuell ein Volumen von rund 200 Mio. Euro. Darüber hinaus planen wir den Ausbau unseres Bestands an Gewerbeimmobilien in Deutschland und Österreich, um die wiederkehrenden Einnahmen durch Mieterträge zu steigern.


Wie lautet Ihr Gesamturteil?

Dr. Müller: Unsere neue Anleihe kombiniert eine attraktive Rendite mit sehr viel Sicherheit. Sie bietet damit meiner Meinung nach echtes Betongold.



Verpassen Sie keine Nachrichten von Redaktion w:o
Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Disclaimer

Geldanlage - Immobilien Echtes Betongold - EYEMAXX-Anleihe mit einzigartiger hypothekarischer Besicherung

Die neue EYEMAXX-Anleihe mit einem attraktiven Kupon von 7,00 Prozent kann noch bis zum 16. März gezeichnet werden. wallstreet online sprach dazu mit Dr. Michael Müller, Mehrheitsaktionär und Alleinvorstand der EYEMAXX Real Estate AG.

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel