Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
DAX+1,12 % EUR/USD+0,09 % Gold+0,24 % Öl (Brent)+5,28 %
Marktkommentar: M&G Bond Vigilantes: Zentralbankpolitik jenseits der EZB - Skandinavien
Foto: www.assetstandard.de

Marktkommentar M&G Bond Vigilantes: Zentralbankpolitik jenseits der EZB - Skandinavien

Nachrichtenquelle: Asset Standard
06.04.2016, 10:49  |  521   |   |   

Es wurde sehr viel geschrieben über die Geldpolitik der weltweit wichtigsten sieben Zentralbanken. Dabei hat sich, bis auf die EZB-Entscheidung im März, sehr wenig getan. Weder die Bank of Japan, noch das FOMC in den USA oder die Bank of England haben an der Zinsschraube gedreht. Anders sieht es bei den Zentralbanken der Nordländer Norwegen, Dänemark, Schweden und Island aus: Alle diese Länder liegen außerhalb der Eurozone, lenken also ihre Währung selbst - und fast alle haben bereits längerfristige Erfahrungen mit Negativzinsen gemacht.

"Diese Länder zeigen, wie unterschiedlich Zentralbankpolitik sein kann", so Anjulie Rusius, Junior-Fondsmanagerin Anleihen bei M&G Investments: "Obwohl das Ziel meist das gleiche ist, agieren die einzelnen nordischen Staaten sehr unterschiedlich".

Die dänische Nationalbank war Pionier im Bereich Negativzinsen. Anders als bei den meisten Ländern, ist Inflation für die Dänen kein Ziel. Der Zinssatz wurde zu Beginn dieses Jahres von -0,75 % auf -0,65 % leicht angehoben. Schwedens Riksbank rief sogar einen Zinssatz von -1,25 % aus, wobei in Schweden diese "Strafe" wenig eingesetzt wird. Norwegens Zentralbank hat als Reaktion auf die Entscheidung des FOMC den Zinssatz von 0,75 % auf ein neues Tief von 0,5 % gesenkt; bei einem Inflationsziel von 2,5 %.

"Auch für die Zukunft ist davon auszugehen, dass diese Länder ihre Politik individuell gestalten werden", sagt Rusius. So hält sie etwa in Norwegen, Finnland und Schweden weitere Absenkungen des Zinsniveaus für wahrscheinlich, während Island ihrer Meinung nach den Zinssatz eher weiter erhöhen dürfte - wie der "Spickzettel skandinavische Geldpolitik" der M&G Bond Vigilantes zeigt (Graphik).

Weitere Informationen zum Euroland Finnland, zu Island sowie weitere Details finden Sie im aktuellen Beitrag des M&G Bond Vigilantes Blogs.

Knowing your Nordics: An overview of central bank policy and the negative rate environment

https://www.bondvigilantes.com/blog/2016/03/31/knowing-your-nordics-an-overview-of-central-bank-policy-and-the-negative-rate-environment/

Der Spar-Tarif für Ihr comdirect Depot!

Sparen Sie sich teure Ausgabeaufschläge und Gebühren: Eröffnen Sie Ihr Depot über FondsDiscount.de und Sie profitieren von dem günstigen Tarifmodell. Sie haben bereits ein Depot bei der comdirect? Kein Problem. Ein einfacher Vermittlerwechsel genügt und der Spar-Tarif wird automatisch hinterlegt.



Verpassen Sie keine Nachrichten von Asset Standard

AssetStandard ist das führende Portal für Vermögensverwaltende Produkte in Deutschland. Auf www.assetstandard.com werden alle Daten, Dokumente und Informationen zu diesem wachsenden Marktsegment gebündelt. Einheitliche Standards ermöglichen einzigartige Vergleiche zu den Anlageprodukten. Das Portal beinhaltet umfassende Recherche-, Analyse- und Informationsmöglichkeiten bis hin zum Asset Manager eines einzelnen Produkts.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Marktkommentar M&G Bond Vigilantes: Zentralbankpolitik jenseits der EZB - Skandinavien

Es wurde sehr viel geschrieben über die Geldpolitik der weltweit wichtigsten sieben Zentralbanken. Dabei hat sich, bis auf die EZB-Entscheidung im März, sehr wenig getan. Weder die Bank of Japan, noch das FOMC in den USA oder die Bank of England haben an der Zinsschraube gedreht. Anders sieht es bei den Zentralbanken der Nordländer Norwegen, Dänemark, Schweden und Island aus: Alle diese Länder liegen außerhalb der Eurozone, lenken also ihre Währung selbst - und fast alle haben bereits längerfristige Erfahrungen mit Negativzinsen gemacht.

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Jetzt Fonds ohne Ausgabeaufschlag handeln und dauerhaft Depotgebühren bei comdirect sparen!

  • über 13.000 Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag
  • kostenlose Depotführung
  • über 450 Fonds für Sparpläne ohne Ausgabeaufschlag
  • Sonderkonditionen für Transaktionen


Sie haben bereits ein Depot bei comdirect?

Kein Problem. Ein einfacher kostenloser Vermittlerwechsel genügt und Sie können auch von den günstigen Konditionen profitieren.

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel