Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
DAX-1,10 % EUR/USD+0,06 % Gold+0,02 % Öl (Brent)+1,56 %

Stabilus - Aktie Stabilus auf Shopping-Tour und nimmt Milliardenumsatz ins Visier

26.04.2016, 17:47  |  444   |   |   

Die Koblenzer Stabilus ist aktuell auf Shopping-Tour. Für insgesamt 339 Millionen Dollar (gut 300 Millionen Euro) will der Weltmarktführer für Gasfedern von der schwedischen SKF-Gruppe deren Unternehmen ACE, Hahn Gasfedern und Fabreeka/Tech Products kaufen. Der Deal, dem die Wettbewerbsbehörden noch zustimmen müssen, soll bis Sommer 2016 über die Bühne gegangen sein. Eigenen Angaben zufolge stärkt der Auto- und Industriezulieferer mit dem Zukauf sein Industriegeschäft, dessen Umsatzanteil von heute 28 Prozent auf 37 bis 38 Prozent zulegen soll.

Damit könnte Stabilus nach eigener Einschätzung im Zeitraum von fünf Jahren ein Milliardenunternehmen sein. „Ich denke, dass das innerhalb des Mittelfristplans ein erreichbares Ziel ist“, sagte Vorstandsvorsitzender Dietmar Siemssen der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z./Mittwochausgabe) auf die Frage, wann Stabilus eine Milliarde Euro Jahresumsatz erreichen werde. Die Mittelfrist definierte er als fünf Jahre.

Die Anleger sind noch vorsichtig: Zum Börsenausklang verlor die Aktie im Tagesverlauf 2,40 Prozent auf 43,92 Euro.

Stabilus erzielte im Geschäftsjahr 2014/15 (Ende September) 611 Millionen Euro Umsatz und strebt für 2015/16 aus eigener Kraft 680 Millionen Euro an, schreibt die F.A.Z. Die jetzt angekündigten Zukäufe werden nach Abschluss der Transaktion 120 Millionen Dollar (107 Millionen Euro) zusätzlichen Jahresumsatz bringen und sollen die starke Abhängigkeit von den Kunden der Automobilindustrie mindern.
 

Wertpapier: SKF (A), Stabilus


Verpassen Sie keine Nachrichten von Redaktion w:o
Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Stabilus - Aktie Stabilus auf Shopping-Tour und nimmt Milliardenumsatz ins Visier

Die Koblenzer Stabilus ist aktuell in Schweden auf Shopping-Tour. Mit den Zukäufen soll und die Abhängigkeit von den Kunden der Automobilindustrie verringert und mittelfristig eine Milliarde Euro Jahresumsatz erreicht werden.

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
10.07.