Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX+2,28 % EUR/USD-0,10 % Gold-0,04 % Öl (Brent)-0,61 %

Geldanlage Mischfonds: Es müssen nicht immer die Flaggschiffe sein

10.05.2016, 14:03  |  1890   |   |   

Mischfonds sind ein gutes Mittel, um das eigene Vermögen möglichst breit zu streuen und trotzdem eine attraktive Rendite zu erwirtschaften. Ihr Vorteil gegenüber herkömmlichen Aktienfonds liegt in der flexibleren Anlagepolitik. So kann das Fondsmanagement beispielsweise gezielt zwischen Aktien und Renten umschichten. Schwächelt eine der beiden Assetklassen, wird die Quote zugunsten der besseren Alternative verringert. Zudem investieren viele Mischfonds auch auf kontinentaler Ebene oder weltweit, sodass auch eine Länderselektion möglich ist – aussichtsreiche Volkswirtschaften können innerhalb dieser Strategie deutlich höher gewichtet werden.

Das Flaggschiff schwächelt

Eines der Schwergewichte unter den Mischfonds ist der Carmignac Patrimoine A (ISIN: FR0010135103) der französischen Fondsgesellschaft Carmignac Gestion. Seit Anfang 2002 bewegt sich der „alte Hase“  in einem stabilen Aufwärtstrend. Vor allem während der Crash-Jahre 2002 und 2008 bewiesen die Franzosen um Fonds-Koryphäe Edouard Carmignac den richtigen Riecher. Die Anleger konnten erfolgreich vor Verlusten bewahrt werden.

Das Fondsvolumen lag Ende März 2016 bei etwas mehr als 20 Mrd. Euro – ein klarer Beweis dafür, dass die Anleger dem Fondsmanagement nach wie vor wohlgesonnen sind. Und das, obwohl sich der Carmignac Patrimoine A im Jahr 2015 sehr schwer tat und zu den eher schwächeren Mischfonds zählte. Als im Januar 2016 die Aktienmärkte weltweit einbrachen, zeigte der Fonds jedoch wieder eindrucksvoll seine Krisen-Qualitäten. Wer auf eine stabile Performance setzt und vor allem in Krisenzeiten ruhig schlafen möchte, dürfte bei diesem Mischfonds an der richtigen Adresse sein.

Eine Top-Alternative unter den Mischfonds

Neben den Berühmtheiten, wie Carmignac Patrimoine A, gibt es auch Mischfonds anderer Gesellschaften, die sich sehen lassen können. Der NORDEA 1- STABLE RETURN FUND - BP – EUR (ISIN: LU0227384020) zum Beispiel. Mit einem Fondsvolumen von ca. 4,5 Mrd. Euro hat er zwar nur etwa ein Fünftel der Größe des Carmignac-Pendants erreicht. Dennoch schneidet das Fondsmanagement auf 1-Jahres-Sicht mit 4,02 Prozent deutlich besser ab (Stand 10.05.2016). Die Franzosen liegen mit einem dicken Minus von etwas mehr als 9,00 Prozent weit zurück. Im 5-Jahres-Zeitraum (Stand 10.05.2016) erreichte der NORDEA-Mischfonds satte 40,54 Prozent, während die Carmignac-Alternative nur 21,81 Prozent erzielte.

Ausgabeaufschläge vermeiden, Rendite steigern

Wer sich für einen der beiden Mischfonds interessiert und den regulären Ausgabeaufschlag vermeiden möchte, eröffnet über den Vermittler fondsdiscount.de ein Depot bei der comdirect. Auch Kunden, die bereits ein Depot bei der comdirect führen, können von den Vorteilen profitieren, indem sie einen unkomplizierten Vermittlerwechsel durchführen. Der Spar-Tarif wird dann automatisch hinterlegt und schon werden Fonds-Anteile ohne unnötige Gebühren geordert.

 

Der Spar-Tarif für Ihr comdirect Depot!

Sparen Sie sich teure Ausgabeaufschläge und Gebühren: Eröffnen Sie Ihr Depot über FondsDiscount.de und Sie profitieren von dem günstigen Tarifmodell. Sie haben bereits ein Depot bei der comdirect? Kein Problem. Ein einfacher Vermittlerwechsel genügt und der Spar-Tarif wird automatisch hinterlegt.



Verpassen Sie keine Nachrichten von Michael Bulgrin

Michael Bulgrin verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung in der Finanzkommunikation. Der Diplom-Kaufmann ist CIIA-Analyst der Deutschen Vereinigung für Finanzanalyse und Asset Management (DVFA), dem Berufsverband der Investment Professionals in Deutschland.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Disclaimer

Geldanlage Mischfonds: Es müssen nicht immer die Flaggschiffe sein

Mischfonds sind unter Anlegern sehr gefragt. Der Vergleich zeigt: Anleger sollten auch immer die weniger bekannten Alternativen auf dem Radar haben...

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Jetzt Fonds ohne Ausgabeaufschlag handeln und dauerhaft Depotgebühren bei comdirect sparen!

  • über 13.000 Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag
  • kostenlose Depotführung
  • über 450 Fonds für Sparpläne ohne Ausgabeaufschlag
  • Sonderkonditionen für Transaktionen


Sie haben bereits ein Depot bei comdirect?

Kein Problem. Ein einfacher kostenloser Vermittlerwechsel genügt und Sie können auch von den günstigen Konditionen profitieren.