Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX-0,01 % EUR/USD0,00 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Geldanlage - Rohstoffe Das kann sich sehen lassen! Nachhaltige Trendwende bei Rohstoff-Fonds?

12.05.2016, 14:40  |  2034   |   |   

Die letzten Jahren waren mehr als mager und auch der Jahresstart ließ nichts Gutes verlauten. Doch dann setzten einige Rohstoffe zum Sprung an. So verteuerte sich der Ölpreis nach zuerst kräftigen Abschlägen in diesem Jahr um 23,8 Prozent. Das Edelmetall Gold legte im gleichen Zeitraum um rund 15,8 Prozent zu. Bei anderen Rohstoffe wie Erdgas und Soft-Commodities zeigt hingegen die Performancekurve im aktuellen Jahresverlauf weiterhin nach unten.

Mit dem Sprung bei Öl und Gold zog auch die Wertentwicklung diversifizierter Rohstoff-Fonds an, die sich im aktuellen Jahr im Durchschnitt auf rund 3,9 Prozent beläuft. Besser als in den Jahren zuvor: Hier erlitten Anleger im Schnitt einen Verlust von -16,9 Prozent in 2015 und -9,2 Prozent in 2014 mit diesen Fonds.  

Doch es gibt noch einen Haken: "Da sich die ölproduzierenden Länder noch nicht auf eine Begrenzung der zukünftigen Ölförderung einigen konnten, ist weiterhin ferner mit einem Überangebot zu rechnen. Entsprechend ist die weitere Erholung des Ölpreises mit hohen Unsicherheiten behaftet", so Christian Michel, Direktor und Leiter Funds bei der FERI EuroRating Services AG. Auch die anhaltend moderate wirtschaftliche Entwicklung der Industrie- und Schwellenländer wirke sich dämpfend auf die Nachfrage der meisten Rohstoffe aus. Zusätzliche Risiken im Rohstoffmarkt können sich zudem daraus ergeben, dass einige Teilmärkte im besonderen Interesse von spekulativen Investoren stehen.

Der Spar-Tarif für Ihr comdirect Depot!

Sparen Sie sich teure Ausgabeaufschläge und Gebühren: Eröffnen Sie Ihr Depot über FondsDiscount.de und Sie profitieren von dem günstigen Tarifmodell. Sie haben bereits ein Depot bei der comdirect? Kein Problem. Ein einfacher Vermittlerwechsel genügt und der Spar-Tarif wird automatisch hinterlegt.

Themen: Rohstoffe, Öl, Fonds


Verpassen Sie keine Nachrichten von Redaktion w:o
Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Geldanlage - Rohstoffe Das kann sich sehen lassen! Nachhaltige Trendwende bei Rohstoff-Fonds?

Mit dem Sprung bei Öl und Gold zog auch die Wertentwicklung diversifizierter Rohstoff-Fonds an, die sich im aktuellen Jahr im Durchschnitt auf rund 3,9 Prozent beläuft. Im Jahr zuvor mussten die Anleger noch einen Verlust von fast 17 Prozent verkraften.

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Jetzt Fonds ohne Ausgabeaufschlag handeln und dauerhaft Depotgebühren bei comdirect sparen!

  • über 13.000 Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag
  • kostenlose Depotführung
  • über 450 Fonds für Sparpläne ohne Ausgabeaufschlag
  • Sonderkonditionen für Transaktionen


Sie haben bereits ein Depot bei comdirect?

Kein Problem. Ein einfacher kostenloser Vermittlerwechsel genügt und Sie können auch von den günstigen Konditionen profitieren.

Europas größte ETP-Plattform

Erfahren Sie alles zum Thema Investieren in ETPs. Informieren Sie sich auf etfsecurities.com

Zum Leitfaden

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel