DAX+0,25 % EUR/USD0,00 % Gold-1,10 % Öl (Brent)0,00 %
Marktkommentar: GS&P Elitebrief 4/2016: Jubiläum
Foto: www.assetstandard.de

Marktkommentar GS&P Elitebrief 4/2016: Jubiläum

Nachrichtenquelle: Asset Standard
23.05.2016, 11:54  |  544   |   |   

30 Jahre Vermögensverwaltung GS&P Grossbötzl, Schmitz & Partner: Klug investieren und sicherheitsbewusste Anlagestrategien zahlen sich aus!

2016 ist ein besonderes Jahr für GS&P Grossbötzl, Schmitz & Partner, denn mit Stolz kann das Unternehmen als einer der größten und ältesten bankenunabhängigen Vermögensverwalter mit Sitz in Düsseldorf auf eine 30-jährige erfolgreiche Unternehmensentwicklung zurückblicken.

Eine sicherheitsbewusste Anlagestrategie, die auf kaufmännischer Herangehensweise und jahrzehntelanger Berufserfahrung beruht, ist das Fundament der Gesellschaft, die im aktuellen Jubiläumsjahr im Rahmen des Elite Report zum vierten Mal in Folge mit der Note »summa cum laude« ausgezeichnet wurde und damit seit vielen Jahren zur »Elite der Vermögensverwalter« gehört.

"Vertrauen kann man nur dort aufbauen, wo Kontinuität, Integrität und ein hohes Maß an Verlässlichkeit das Handeln bestimmen. Dies sind keine beliebig dehnbaren Begriffe, sondern vielmehr eine verpflichtende Einstellung, die maßgeblich die Unternehmenskultur von GS&P Grossbötzl, Schmitz & Partner bestimmen wird".

Dieser Anspruch wurde bereits 1986 von unseren Firmengründern formuliert und dient seitdem als Wegweiser und Leitfaden für unsere Dienstleistung. Bis heute betrachten wir sowohl für unsere Vermögensverwaltungsmandate als auch unser Fondsmanagement die Fokussierung auf die Ziele und Interessen unserer Mandanten als wichtigstes Element unserer Arbeit. Die Basis für diese Sichtweise ist durch unsere Unabhängigkeit, die auch für die Zukunft durch die aktuelle Gesellschafterstruktur gesichert ist, gewährleistet. Auch wenn sich die Kapitalmärkte deutlich verändert haben, die Börsen volatiler und immer schneller geworden sind, haben sich die Aufgaben eines klassischen Vermögensverwalters aus unserem Verständnis heraus kaum verändert. Wir setzen auf Individualität und Kontinuität. Von Beginn an haben wir unseren aktiven Managementstil im Wesentlichen auf die traditionellen Anlageklassen Aktien, Renten und Cash konzentriert. Intransparente Investmentprodukte oder komplexe Zertifikatestrukturen werden gemieden.

Jede für unsere Mandanten getroffene Anlageentscheidung erfolgt aus der Perspektive eines Kaufmanns. Es spielt keine Rolle, ob es sich dabei um ein Engagement im Rentenbereich oder ein Aktieninvestment handelt. Im Kern geht es dabei um den unverstellten Blick auf die klassischen Motive der Vermögensanlage und die damit schon immer verbundenen Risiken. In erster Linie achten wir bei den Unternehmen auf solide Bilanzrelationen, starke Wettbewerbspositionen, nachhaltige Ertragskraft und geringe Verschuldungsquoten. Wie Kaufleute zu agieren bedeutet für uns, dass wir bei Aktieninvestitionen für unsere Kunden strategische Beteiligungen an wertvollen Unternehmen mit belastbaren und nachvollziehbaren Geschäftsmodellen eingehen.

Ohne aktive Risikosteuerung geht es nicht

Eine wesentliche Erkenntnis bei der Konzeption eines Wertpapierportfolios ist, dass der einfachste Gewinn der vermiedene Verlust ist. Eine wichtige Bedeutung hat bei GS&P deshalb die Risikosteuerung der Kapitalanlagen, um die Vermögenssubstanz des Kunden möglichst zu schützen. Seit vielen Jahren wird konsequent eine eigens entwickelte Absicherungsstrategie effizient eingesetzt. Vor allem bei Kursstürzen auf breiter Front hilft dieses Absicherungssystem - durch aktive und zeitnahe Reduktion der Aktienquoten auf 75 oder gar auf 50 Prozent - größere Verluste zu vermeiden.

Drei Pfeiler bei GS&P: Vermögensverwaltung, Publikumsfonds und institutionelle Anleger

Eine wichtige Weiterentwicklung in der Unternehmenshistorie von GS&P wurde im Jahr 1996 mit der Implementierung der GS&P Kapitalanlagegesellschaft S.A. in Luxemburg als hauseigene Fondsboutique umgesetzt. Mit dem Transfer der bewährten Investmentprinzipien der Vermö- gensverwaltung auf Investmentfonds der GS&P Fondsfamilie, die für jeden Anleger zugänglich sind, konnte seitdem das Fondsgeschäft erfolgreich etabliert und zusätzlich weiteren Investoren außerhalb der Vermögensverwaltung zugänglich gemacht werden. Seit 2006 steht in diesem Geschäftsbereich die GS&P Institutional Management GmbH, Düsseldorf als Ansprechpartner für Fondsvertrieb und institutionelle Investoren, zur Verfügung.

Pionier bei Fonds von Nahrungsmittelaktien und börsennotierten Familienunternehmen

Vor allem durch unsere defensiven Aktienfonds, bei denen wir uns im jeweiligen Segment als Pioniere betrachten, erfahren wir seit vielen Jahren eine erfreuliche Resonanz. Dazu zählen z.B. der ausschließlich in europäische, börsennotierte Familienunternehmen investierende GS&P Fonds Family Business (WKN 593125). Dieser Publikumsfonds belegt durch seine seit Auflage im Jahr 2003 überzeugende Wertentwicklung diverse akademische Studien, dass sich Familienunternehmen langfristig besser entwickeln als managergeführte Konzerngesellschaften. Auch der Aktienfonds OP FOOD (WKN 848665), den GS&P bereits vor 21 Jahren lanciert hat und seitdem ununterbrochen managt, ist ein kluges Investment. Dieser Fonds beinhaltet die aus unserer Sicht weltweit attraktivsten Börsengesellschaften der globalen Nahrungsmittelindustrie. Beide Aktienfonds zeichnen sich seit vielen Jahren durch gute Performancedaten und - im Vergleich zum Gesamtaktienmarkt - deutlich geringere Kursschwankungen aus.

Auch wenn GS&P Grossbötzl, Schmitz & Partner nach 30 Jahren heute auf einem sehr soliden Firmen-Fundament steht, haben wir im Interesse unserer Mandanten kontinuierlich den Anspruch, uns durch sinnvolle, aber sehr behutsame Anpassungsprozesse, die die Kapitalmärkte erfordern, zu modernisieren. Dabei bleiben weiterhin unsere wichtigsten Werte immer Wegweiser! Die Bewertung von Assets als das wichtige Entscheidungskriterium für Investitionen - so unsere Überzeugung - hat auch heute die dominante Relevanz. Und auf Portfolioebene gilt unser besonderes Augenmerk weiterhin der Verlustvermeidung durch Einsatz unseres Absicherungssystems. Dies alles geschieht in einer Unternehmenskultur, die die Vermögensverwaltung als individuelle Disziplin erkennt und die nie durch eine standardisierte und unpersönliche Betreuung ersetzt werden kann.

Wolfgang Zinn, Geschäftsführender Gesellschafter

Der Spar-Tarif für Ihr comdirect Depot!

Sparen Sie sich teure Ausgabeaufschläge und Gebühren: Eröffnen Sie Ihr Depot über FondsDiscount.de und Sie profitieren von dem günstigen Tarifmodell. Sie haben bereits ein Depot bei der comdirect? Kein Problem. Ein einfacher Vermittlerwechsel genügt und der Spar-Tarif wird automatisch hinterlegt.



Verpassen Sie keine Nachrichten von Asset Standard

AssetStandard ist das führende Portal für Vermögensverwaltende Produkte in Deutschland. Auf www.assetstandard.com werden alle Daten, Dokumente und Informationen zu diesem wachsenden Marktsegment gebündelt. Einheitliche Standards ermöglichen einzigartige Vergleiche zu den Anlageprodukten. Das Portal beinhaltet umfassende Recherche-, Analyse- und Informationsmöglichkeiten bis hin zum Asset Manager eines einzelnen Produkts.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Jetzt Fonds ohne Ausgabeaufschlag handeln und dauerhaft Depotgebühren bei comdirect sparen!

  • über 13.000 Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag
  • kostenlose Depotführung
  • über 450 Fonds für Sparpläne ohne Ausgabeaufschlag
  • Sonderkonditionen für Transaktionen


Sie haben bereits ein Depot bei comdirect?

Kein Problem. Ein einfacher kostenloser Vermittlerwechsel genügt und Sie können auch von den günstigen Konditionen profitieren.

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
03.09.