DAX-0,52 % EUR/USD+0,61 % Gold+0,93 % Öl (Brent)-0,38 %
US-Botschafter: Russische Hacker größere Gefahr als Internetkonzerne
Foto: Tastatur, über dts Nachrichtenagentur

US-Botschafter Russische Hacker größere Gefahr als Internetkonzerne

Nachrichtenagentur: Redaktion dts
01.06.2016, 11:28  |  767   |   |   
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Nach Ansicht von US-Botschafter John B. Emerson kommen Gefahren für den weltweiten Datenschutz eher aus Russland als von US-Seite: "Ich hätte jedenfalls mehr Angst vor irgendeinem düsteren Hacker in Russland als vor Google und Facebook", sagte Emerson in einem Gespräch mit der Wochenzeitung "Die Zeit". "Wo kommen denn die Cyberattacken her – auf die Energieversorger, die Flugsicherung, die Finanzsysteme? Das machen Terroristen." Er selbst nehme sein Handy nicht mit in sein Büro, wenn er vertrauliche Gespräche führe, sagte Emerson: "Weil ich nicht will, dass da irgendwer mithört. Und ich sorge mich gewiss nicht wegen der NSA."



Verpassen Sie keine Nachrichten von Redaktion dts
Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel