Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
DAX+1,11 % EUR/USD+0,20 % Gold-0,33 % Öl (Brent)0,00 %
Marktkommentar: Ethenea-Fondsmanager über Brexit: Herr Schmitt, wie kam der Ethna-Aktiv unbeschadet durch die Krise?
Foto: www.assetstandard.de

Marktkommentar Ethenea-Fondsmanager über Brexit: Herr Schmitt, wie kam der Ethna-Aktiv unbeschadet durch die Krise?

Nachrichtenquelle: Asset Standard
07.07.2016, 11:11  |  757   |   |   

Während die Märkte zeitweise um bis zu 10 Prozent abstürzten, legte der Topseller-Mischfonds Ethna-Aktiv in der Brexit-Krise am vergangenen Freitag sogar leicht zu. Woran das lag und wie es mit Großbritannien, Europa und den weltweiten Finanzmärkten weitergeht, erklärt Fondsmanager Christian Schmitt im Gespräch mit DAS INVESTMENT.com.

DAS INVESTMENT.com: Europa und Deutschland sind enttäuscht und entsetzt über die Brexit-Entscheidung. Können Sie dem Votum irgendetwas Positives abgewinnen? Könnte der Brexit zum Beispiel das starke Signal sein, dass es brauchte, damit sich Europa neu aufstellt und stärker zusammenwächst?

Christian Schmitt: Absolut. Alle Diskussionen der vergangenen Jahre rund um die Europäische Union waren stark negativ geprägt. Die positiven Seiten und die unzähligen Vorteile der Gemeinschaft waren vollkommen in den Hintergrund getreten und hatten kaum öffentliche Fürsprecher. Der Brexit könnte als eine Art Weckruf fungieren. In Schottland beispielsweise können wir eine gegenläufige Entwicklung beobachten. Hier kämpfen die Bürger für den Verbleib in der EU. In Großbritannien nehmen viele jüngere Menschen den heutigen Frieden und Wohlstand als zu selbstverständlich wahr, sodass gerade in dieser Gruppe die Wahlbeteiligung beim Referendum gering war, obwohl der Wille zum Verbleib in der EU bei ihnen besonders ausgeprägt ist. Die grundlegenden Schwächen der EU, insbesondere der zunehmende Bürokratismus, sind hingegen hinlänglich bekannt. Wir hoffen die Chancen stehen im Nachgang der Brexit-Entscheidung nun besser, dass diese Fehlentwicklungen wirklich angegangen werden.

Welche Nachrichten im Zusammenhang mit dem Brexit könnten uns in den kommenden Tagen und Wochen erreichen, die für weitere heftige Kursrückgänge sorgen würden? Oder anders: Welche Folgen des Brexits hat die Mehrheit der Marktteilnehmer vielleicht übersehen?

Zum vollständigen Interview auf DAS INVESTMENT.com:

http://www.dasinvestment.com/nc/investments/fonds/news/datum/2016/07/01/herr-schmitt-wie-kam-der-ethna-aktiv-unbeschadet-durch-die-krise/

Der Spar-Tarif für Ihr comdirect Depot!

Sparen Sie sich teure Ausgabeaufschläge und Gebühren: Eröffnen Sie Ihr Depot über FondsDiscount.de und Sie profitieren von dem günstigen Tarifmodell. Sie haben bereits ein Depot bei der comdirect? Kein Problem. Ein einfacher Vermittlerwechsel genügt und der Spar-Tarif wird automatisch hinterlegt.



Verpassen Sie keine Nachrichten von Asset Standard

AssetStandard ist das führende Portal für Vermögensverwaltende Produkte in Deutschland. Auf www.assetstandard.com werden alle Daten, Dokumente und Informationen zu diesem wachsenden Marktsegment gebündelt. Einheitliche Standards ermöglichen einzigartige Vergleiche zu den Anlageprodukten. Das Portal beinhaltet umfassende Recherche-, Analyse- und Informationsmöglichkeiten bis hin zum Asset Manager eines einzelnen Produkts.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Marktkommentar Ethenea-Fondsmanager über Brexit: Herr Schmitt, wie kam der Ethna-Aktiv unbeschadet durch die Krise?

Während die Märkte zeitweise um bis zu 10 Prozent abstürzten, legte der Topseller-Mischfonds Ethna-Aktiv in der Brexit-Krise am vergangenen Freitag sogar leicht zu. Woran das lag und wie es mit Großbritannien, Europa und den weltweiten Finanzmärkten weitergeht, erklärt Fondsmanager Christian Schmitt im Gespräch mit DAS INVESTMENT.com.

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Jetzt Fonds ohne Ausgabeaufschlag handeln und dauerhaft Depotgebühren bei comdirect sparen!

  • über 13.000 Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag
  • kostenlose Depotführung
  • über 450 Fonds für Sparpläne ohne Ausgabeaufschlag
  • Sonderkonditionen für Transaktionen


Sie haben bereits ein Depot bei comdirect?

Kein Problem. Ein einfacher kostenloser Vermittlerwechsel genügt und Sie können auch von den günstigen Konditionen profitieren.

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel