Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX0,00 % EUR/USD0,00 % Gold-0,42 % Öl (Brent)0,00 %

SAP-Aktie als Aushängeschild

30.07.2016, 10:00  |  2161   |   |   

Europäische Technologieaktien entwickelten sich in den vergangenen Jahren deutlich besser als der Gesamtmarkt. Ein Aushängeschild der Branche ist SAP. Wir stellen Ihnen demzufolge einen ETF auf europäische Technologieaktien vor.

Was fällt Ihnen spontan zu Walldorf ein? Zum einen womöglich das Autobahnkreuz. Zum anderen ist die Stadt im Rhein-Neckar-Kreis Hauptsitz der weltweit bekannten Software-Schmiede SAP. Traditionell publiziert der Konzern aus Walldorf als erstes DAX-Unternehmen in jeder Berichtssaison seine Quartalszahlen – und diese wussten jüngst zu überzeugen. Sowohl beim bereinigten Betriebsergebnis als auch beim Umsatz konnte SAP die Schätzungen von Analysten übertrumpfen. Insbesondere im Cloud-Geschäft verzeichnete SAP ein beachtliches Wachstum. Die Erlöse in diesem zukunftsträchtigen Geschäftsfeld kletterten nach Angaben des DAX-Unternehmens um 30 Prozent. Cloud Computing bietet eine einfache Möglichkeit des Zugriffs auf Server, Speicher, Datenbanken und eine umfassende Auswahl von Anwendungen über das Internet. Und: Cloud Computing gilt als einer der bedeutendsten aktuellen Trends in der Informationstechnologie.

Profitiert SAP vom Brexit?

Auch generell schaut SAP durchaus zuversichtlich in die Zukunft – trotz Brexit. „Viele erwarten einen Abschwung durch den Brexit für viele Unternehmen und auch für uns wegen unseres Standortes in Europa – aber das Gegenteil wird der Fall sein", wurde Vorstandschef Bill McDermott von „Handelsblatt Online" zitiert. Das Ausscheiden Großbritanniens aus der Europäischen Union werde mit neuen regulatorischen Anforderungen und Geschäftsmodellen einhergehen, was die Nachfrage nach Software ankurbeln dürfte, so McDermott weiter. Die Aktie von SAP ist aktuell das unangefochtene Schwergewicht im Stoxx Europe 600 Technology Index. Der europäische Technologieaktien-Index konnte auf Sicht der vergangenen drei Jahre um etwa 40 Prozent klettern. Zum Vergleich: Der Euro Stoxx 50, welcher die 50 größten börsennotierten Unternehmen der Eurozone beinhaltet, konnte im gleichen Zeitraum lediglich um etwa 9 Prozent steigen.

ASML und Nokia

Mit einem Exchange Traded Fund (ETF) auf den Stoxx Europe 600 Technology kann man in die europäische Technologiebranche investieren. Wie eben erwähnt, ist die SAP-Aktie das unangefochtene Index-Schwergewicht mit einem Anteil von 25 Prozent. Zweitschwerster Wert im europäischen Technologieaktien-Index ist die Aktie von ASML mit einer Gewichtung von 12 Prozent. Das niederländische Unternehmen gilt als weitweit führender Anbieter von Maschinen, welche eine bedeutende Rolle bei der Herstellung von Mikrochips einnehmen. Drittgrößter Wert im Stoxx Europe 600 Technology ist die Aktie von Nokia mit einem Index-Gewicht von 10 Prozent. Früher ein bedeutender Hersteller von Mobiltelefonen, agiert das finnische Unternehmen nach dem Verkauf seiner Handy-Sparte an Microsoft heutzutage als Netzwerk-Ausrüster. Der ETF ist ausschüttender Art. Dies bedeutet konkret: Erträge wie beispielsweise Dividenden werden bis zu vier Mal pro Jahr ausgeschüttet. Da der Index, wie im Chart deutlich zu sehen, in den vergangenen Wochen stark angestiegen ist und somit überhitzt scheint, sollte vor einem etwaigen Einstieg eine Korrektur abgewartet werden.

 

 

Langfristiger Chart (in Punkten)

 
ETF Technologieaktien

iShares Stoxx Europe 600 Technology UCITS ETF

 
Kennzahlen (Stand: 28.07.2016)
 
 
  WKN: A0H08Q
  ISIN: DE000A0H08Q4
  Akt. Kurs: 34,86 / 34,90 Euro
  Abbildungsverhältnis:   1:10
  Gesamtkostenquote: 0,46 Prozent p.a.
Order über Euwax / Börse Stuttgart
 
  Typ: ETF
  Emittent: iShares
  Auflegung: 25.04.2001
  Seit 1 Jahr:
+5,64 Prozent
  Seit 3 Jahren:
+39,94 Prozent
 
 




 

 

 
 

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.



Verpassen Sie keine Nachrichten von Ingmar Königshofen

Ingmar Königshofen ist Geschäftsführer bei der FSG Financial Services Group, welche unter anderem das Portal Boerse-Daily.de betreibt. Dort werden mehrmals täglich top-aktuelle Analysen zu DAX, US-Indizes sowie zu besonders attraktiven Einzelwerten veröffentlicht.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

SAP-Aktie als Aushängeschild

Europäische Technologieaktien entwickelten sich in den vergangenen Jahren deutlich besser als der Gesamtmarkt. Ein Aushängeschild der Branche ist SAP. Wir stellen Ihnen demzufolge einen ETF auf europäische Technologieaktien vor.Was fällt Ihnen …

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen