Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX+2,28 % EUR/USD-0,09 % Gold-0,25 % Öl (Brent)+0,06 %
DAX: 200-Tage-Linie im Fokus – Technische Analyse vom 04. August 2016
Foto: www.commerzbank.de

DAX 200-Tage-Linie im Fokus – Technische Analyse vom 04. August 2016

Anzeige
Nachrichtenquelle: Commerzbank
04.08.2016, 08:16  |  655   |   |   

Nächste Unterstützungen:
•10.123
•10.073/10.093
•9.992/10.018

Nächste Widerstände:
•10.179/10.189
•10.221-10.250
•10.276/10.289

Der DAX fiel gestern nach einer volatilen Eröffnung zunächst weiter bis auf ein 2-Wochen-Tief bei 10.093 Punkten. Dort – 13 Punkte oberhalb der vielbeachteten 200-Tage-Linie – begann der Index noch am Vormittag eine Erholungsbewegung. Das Tageshoch markierte er im späten Geschäft bei 10.189 Punkten.

Auf Basis des Tagescharts formte der Index eine Bullish-Harami-Kerze im Dunstkreis der 200-Tage-Linie. Ob damit bereits der Boden der am Montag begonnenen Abwärtskorrektur gefunden wurde, lässt sich jedoch noch nicht mit ausreichender Sicherheit sagen. Auch aus dem Stundenchart ergeben sich noch keine verlässlichen Anzeichen für eine Bodenbildung. Vielmehr deutet die Struktur bislang eher für eine klassische Erholung im Abwärtstrend hin. Diese kann sich jedoch heute noch weiter ausdehnen. Im Fokus steht zunächst eine potenzielle Zielzone bei 10.221-10.250 Punkten. Es bedürfte eines nachhaltigen Anstiegs über die knapp darüber befindliche Widerstandsregion 10.276/10.289 Punkte, um das Risiko einer anschließenden weiteren Abwärtswelle mit neuen Tiefs nennenswert zu verringern. Nächste Widerstände lauten dann 10.348 Punkte und 10.438/10.474 Punkte. Ein Rutsch unter 10.123 Punkte würde hingegen ein erstes Indiz für eine unmittelbare Fortsetzung der Abwärtsbewegung in Richtung 10.073/10.093 Punkte liefern. Darunter würden heute Abwärtsziele bei 9.992/10.018 Punkten und eventuell 9.919/9.923 Punkten aktiviert.

Produktideen: Classic Turbo-Zertifikate
WKN Typ Basiswert Merkmale
CD8K5V Bull DAX 30 Hebel 31,7
CD8UKY Bear DAX 30 Hebel 29,5

Regelmäßig auf dem laufenden Bleiben? Kein Problem mit OnStage – Dem ETF-Magazin von ComStage! Jetzt kostenlos anmelden und keine Trends mehr verpassen!



Verpassen Sie keine Nachrichten von Commerzbank
Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

DAX 200-Tage-Linie im Fokus – Technische Analyse vom 04. August 2016

Nächste Unterstützungen: •10.123 •10.073/10.093 •9.992/10.018 Nächste Widerstände: •10.179/10.189 •10.221-10.250 •10.276/10.289 Der DAX fiel gestern nach einer volatilen Eröffnung zunächst weiter bis auf ein 2-Wochen-Tief bei …

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel