Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX+2,28 % EUR/USD-0,03 % Gold-0,14 % Öl (Brent)+1,23 %
DAX-FLASH: Kaum verändert erwartet - Lauern auf Ende des Abschwungs
Foto: Boris Roessler - dpa

DAX-FLASH Kaum verändert erwartet - Lauern auf Ende des Abschwungs

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
24.08.2016, 07:19  |  791   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach dem wechselvollen Wochenbeginn dürfte der Dax am Mittwoch kaum bewegt starten. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex rund zwei Stunden vor dem Auftakt nahezu unverändert auf 10 591 Punkte. Der Dax lauert damit weiter auf ein Ende seines Abschwungs seit Mitte des Monats. Dazu müsste er es aber nachhaltig über die Hürde von 10 600 Punkten schaffen.

Während die Anleger weiter auf die Zentralbankkonferenz in Jackson Hole am Freitag warten, fehlen von den Weltbörsen kräftige Impulse. An der Wall Street kommen Dow Jones Industrial und S&P-500-Index auf Rekordniveau seit Tagen nicht weiter. Seit Xetra-Schluss büßten die Futures hier etwas ein. Auch Asiens Börsen zeigten am Morgen keinen klaren Trend./ag/das

Wertpapier: DAX


Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

DAX-FLASH Kaum verändert erwartet - Lauern auf Ende des Abschwungs

Nach dem wechselvollen Wochenbeginn dürfte der Dax am Mittwoch kaum bewegt starten. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex rund zwei Stunden vor dem Auftakt nahezu unverändert auf 10 591 Punkte. Der Dax lauert damit weiter auf ein Ende …

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel