Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX+0,15 % EUR/USD-0,23 % Gold-0,15 % Öl (Brent)-1,38 %
DAX: Range noch intakt – Technische Analyse vom 29. August 2016
Foto: www.commerzbank.de

DAX Range noch intakt – Technische Analyse vom 29. August 2016

Anzeige
Nachrichtenquelle: Commerzbank
29.08.2016, 08:34  |  591   |   |   

Nächste Unterstützungen:
•10.535/10.546
•10.443/10.488
•10.364-10.389

Nächste Widerstände:
•10.602/10.613
•10.653/10.656
•10.708/10.743

Der DAX bewegte sich am Freitag in den ersten sieben Handelsstunden impulslos seitwärts. Am späten Nachmittag kam schließlich Kaufinteresse in den Markt und der Index schwang sich auf ein Tageshoch bei 10.613 Punkten auf. Am dort befindlichen Widerstandsbereich setzte eine Konsolidierung ein.

Da sich der Kurs weiterhin in der etablierten Handelsspanne zwischen 10.443 und 10.656 Punkten aufhält, bleibt die technische Ausgangslage noch kurzfristig neutral. Ein signifikanter Ausbruch dürfte signalisieren, ob sich die bei 10.802 Punkten begonnene Abwärtskorrektur in den nächsten Tagen fortsetzt oder aber der im Juni gestartete Aufwärtstrend. Für den heutigen Handelsstart ist zunächst mit Abgaben zu rechnen. Unterstützt ist der Index heute bei 10.535/10.546 Punkten und 10.443/10.488 Punkten. Darunter wäre eine Ausdehnung der Abwärtskorrektur bis mindestens 10.364-10.389 Punkte zu erwarten. Zu einer deutlicheren Eintrübung des übergeordneten Chartbilds käme es, sollte die Marke von 10.364 Punkten signifikant (insbesondere per Tagesschluss) unterboten werden. Ein Test des Tiefs bei 10.093 Punkten wäre dann einzuplanen. Nächster Widerstand befindet sich bei 10.602/10.613 Punkten. Ein dynamischer Anstieg über die Hürde bei 10.653/10.656 Punkten würde ein kurzfristiges Kaufsignal generieren. Nächste Ziele lauten dann 10.708/10.743 Punkte und 10.802/10.860 Punkte. Darüber würde eine Ausdehnung der Rally bis zunächst 10.956/11.000 Punkte möglich.

Produktideen: Classic Turbo-Zertifikate
WKN Typ Basiswert Merkmale
CD9GWJ Bull DAX 30 Hebel 29,4
CD9MM2 Bear DAX 30 Hebel 29,7

Regelmäßig auf dem laufenden Bleiben? Kein Problem mit ideas – Zwei Publikationen, eine Idee! Jetzt kostenlos anmelden und keine Trends mehr verpassen!



Verpassen Sie keine Nachrichten von Commerzbank
Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

DAX Range noch intakt – Technische Analyse vom 29. August 2016

Nächste Unterstützungen: •10.535/10.546 •10.443/10.488 •10.364-10.389 Nächste Widerstände: •10.602/10.613 •10.653/10.656 •10.708/10.743 Der DAX bewegte sich am Freitag in den ersten sieben Handelsstunden impulslos seitwärts. Am …

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel