Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
DAX+1,30 % EUR/USD+0,06 % Gold-0,20 % Öl (Brent)+0,81 %
dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Wall Street verbreitet gute Laune
Foto: Mary Perry - Fotolia

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick Wall Street verbreitet gute Laune

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
30.08.2016, 07:33  |  507   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX)

-------------------------------------------------------------------------------

AKTIEN

-------------------------------------------------------------------------------

DEUTSCHLAND: - GEWINNE - Nach dem schwächeren Wochenstart winken am Dienstag wieder leichte Gewinne. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex rund zwei Stunden vor dem Auftakt 0,22 Prozent höher auf 10 568 Punkte. Der Handel wird weiter sehr ruhig erwartet. Einem Börsianer zufolge war das Volumen tags zuvor so niedrig wie zuletzt Ende des Jahres 2012.

USA: - IM PLUS - Am US-Aktienmarkt hat sich die Angst vor einer zeitnahen Leitzinserhöhung durch die US-Notenbank Fed am Montag ein Stück weit gelegt. Für bessere Laune sorgten zudem Daten zu den US-Konsumausgaben, die im Juli wie erwartet gestiegen waren. Der Dow Jones Industrial schloss 0,58 Prozent höher bei 18 502,99 Punkten.

ASIEN: - FREUNDLICH - Die asiatischen Börsen haben sich am Dienstag der Wall Street angeschlossen und freundlich tendiert. Die Kursgewinne hielten sich aber in Grenzen. Die japanische Börse trat im späten Handel sogar auf der Stelle.

^

DAX 10.544,44 -0,41%

XDAX 10.574,92 0,50%

EuroSTOXX 50 2.998,50 -0,39%

Stoxx50 2.857,39 -0,11%

DJIA 18.502,99 0,58%

S&P 500 2.180,38 0,52%

NASDAQ 100 4.791,09 0,15%

Nikkei 225 16.731,81 -0,03% (7:00 Uhr)

°

-------------------------------------------------------------------------------

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

-------------------------------------------------------------------------------

RENTEN: - STABIL - Der Bund-Future sollte kaum verändert in den Handelstag starten, schrieb Dirk Gojny von der National-Bank am Dienstagmorgen. Neben den Konjunkturdaten dürfte vor allem die Leitzinsdebatte um die Fed, die durch den Auftritt von Stanley Fischer durchaus wieder neue Nahrung erhalten könne, die Tagesentwicklung prägen, erklärte Gojny weiter. Er sieht den Bund-Future im Tagesverlauf zwischen 166,90 und 168,20.

^

Bund-Future 167,73 0,43%

°

DEVISEN: - EURO UNTER 1,12 DOLLAR - Der Kurs des Euro hat sich bis zum Dienstagmorgen wieder etwas abgeschwächt. Die Gemeinschaftswährung kostete zuletzt 1,1171 US-Dollar und damit weniger als im Wall-Street-Handel. Im Vergleich zum Referenzkurs der Europäischen Zentralbank vom Montagnachmittag von 1,1170 (Freitag: 1,1290) US-Dollar bewegte sich der Euro indes unterm Strich kaum vom Fleck.

^

(Alle Kurse 7:20 Uhr)

Euro/USD 1,1171 -0,16%

USD/Yen 102,14 0,21%

Euro/Yen 114,10 0,06%

°

ROHÖL - TEURER - Die Ölpreise sind am Dienstag im frühen Handel leicht gestiegen. Am Morgen kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Oktober 49,38 US-Dollar. Das waren 12 Cent mehr als am Montag. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) erhöhte sich um 17 Cent auf 47,15 Dollar.

Wertpapier: DAX, MDAX, TecDAX


Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick Wall Street verbreitet gute Laune

FRANKFURT (dpa-AFX) - AKTIEN - DEUTSCHLAND: - GEWINNE - Nach dem schwächeren Wochenstart winken am Dienstag wieder leichte Gewinne. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex rund zwei Stunden vor dem Auftakt 0,22 Prozent höher auf 10 568 …

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel