Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX-0,02 % EUR/USD-0,03 % Gold-0,72 % Öl (Brent)+0,36 %

Vermögensdienstleistungen UBS verkauft Wirtschaftsprüfer ICR an Hamburger Multi-Family-Office Spudy Invest

30.08.2016, 17:24  |  1031   |   |   

Die Schweizer Großbank UBS verkauft ihre Tochtergesellschaft ICR, die Wirtschaftsprüfungen und andere Dienstleistungen für vermögende Familien und Stiftungen bietet. Nach Informationen der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (F.A.Z.) geht sie an die Hamburger Beratungsgesellschaft  Spudy Invest. ICR (Inter-Concern-Revisions GmbH) gehörte früher zum Vermögensverwalter Sauerborn. UBS erwarb die Einheit mit, als die Bank im Jahr 2004 Sauerborn übernahm. 

Die 2015 gegründete Spudy Invest bietet ein Spektrum von Dienstleistungen für  Vermögensinhaber an. Das selbe gilt für ICR. Diese Gesellschaft mit 30 Beschäftigten erledigt ähnlich wie Spudy Invest für vermögende Kunden die Buchhaltung, misst die Entwicklung der Vermögenswerte und stellt Vermögens- und Steuerberichte zusammen, so die F.A.Z. Beide Gesellschaften sind nicht selbst Vermögensverwalter, legen also nicht  die Gelder der Familien an – wohl aber erstellen sie Portfolioanalysen und beraten dabei, welche Art von Wertpapieren und anderen Anlageformen  mit welchen Anteilen im Portefeuille vertreten sind. Spudy Invest ist ein „Multi-Family-Office“, also eine unabhängige Organisation, die mehrere Familien bei der Bewirtschaftung ihrer Vermögen berät. 
 
Über die weiteren Verkaufsdetails ist derzeit nichts bekannt. Nach Angaben aus der Branche wird Spudy Invest  nach der Übernahme von ICR  Kunden mit einem Vermögen betreuen, das sich auf knapp zehn Milliarden Euro addiert. 
 



Verpassen Sie keine Nachrichten von Redaktion w:o
Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Vermögensdienstleistungen UBS verkauft Wirtschaftsprüfer ICR an Hamburger Multi-Family-Office Spudy Invest

Die Schweizer Großbank UBS verkauft ihre Tochtergesellschaft ICR, die Wirtschaftsprüfungen und andere Dienstleistungen für vermögende Familien und Stiftungen bietet.

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel