Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX+2,28 % EUR/USD+0,15 % Gold+0,07 % Öl (Brent)+2,44 %
Deutsche Anleihen vor US-Arbeitsmarktdaten kaum verändert
Foto: Frank Rumpenhorst - dpa

Deutsche Anleihen vor US-Arbeitsmarktdaten kaum verändert

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
02.09.2016, 09:08  |  734   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen sind am Freitag kaum verändert in den Handel gestartet. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel am Morgen um 0,02 Prozent auf 167,36 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei minus 0,06 Prozent.

Vor der Veröffentlichung wichtiger US-Konjunkturdaten hielten sich die Anleger am deutschen Rentenmarkt zurück, hieß es aus dem Handel. Am Nachmittag steht der Arbeitsmarktbericht der US-Regierung für August auf dem Programm. Die Entwicklung am Arbeitsmarkt spielt für die Geldpolitik der US-Notenbank Fed eine wichtige Rolle und wird daher an den Finanzmärkten stark beachtet./jkr/fbr

Diskussion: Euro-Bund-Future

Wertpapier: BUND Future


Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Deutsche Anleihen vor US-Arbeitsmarktdaten kaum verändert

Deutsche Staatsanleihen sind am Freitag kaum verändert in den Handel gestartet. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel am Morgen um 0,02 Prozent auf 167,36 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei minus 0,06 Prozent. Vor …

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel