Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
DAX+0,78 % EUR/USD-0,01 % Gold-0,12 % Öl (Brent)-0,07 %
Aktien Frankfurt Schluss: Schwacher US-Arbeitsmarkt beflügelt
Foto: Boris Roessler - dpa

Aktien Frankfurt Schluss Schwacher US-Arbeitsmarkt beflügelt

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
02.09.2016, 17:49  |  744   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Enttäuschende Daten vom US-Arbeitsmarktbericht haben dem Dax am Freitag auf die Sprünge geholfen: Er baute am Nachmittag seine Gewinne aus und schloss 1,42 Prozent höher bei 10 683,82 Punkten.

Damit verabschiedete sich der deutsche Leitindex mit einer versöhnlichen Note ins Wochenende: Nach dem Auf und Ab der vergangenen Tage steht ein Wochengewinn von knapp einem Prozent zu Buche. Am Mittwoch hatte der Dax den traditionell eher schwachen Börsenmonat August mit einem Plus von fast zweieinhalb Prozent beendet.

Der MDax der mittelgroßen Unternehmen ging am Freitag 1,31 Prozent fester bei 21 733,31 Punkten aus dem Handel und der Technologiewerte-Index TecDax stieg um 1,21 Prozent auf 1753,91 Zähler./gl/he

Wertpapier: DAX, MDAX, TecDAX


Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Aktien Frankfurt Schluss Schwacher US-Arbeitsmarkt beflügelt

Enttäuschende Daten vom US-Arbeitsmarktbericht haben dem Dax am Freitag auf die Sprünge geholfen: Er baute am Nachmittag seine Gewinne aus und schloss 1,42 Prozent höher bei 10 683,82 Punkten. Damit verabschiedete sich der deutsche …

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel