Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
DAX-1,06 % EUR/USD-0,41 % Gold+0,48 % Öl (Brent)-1,39 %

SmartTrade Optionsscheine - Ein Marktüberblick

Gastautor: Simon Ullrich
06.09.2016, 11:07  |  411   |   |   

Der Markt für Optionsscheine bietet eine nahezu unüberschaubare Produktvielfalt. Aktuell sind in Deutschland rund 358.000 Optionsscheine (Classic) verfügbar. Sie verteilen sich auf rund 890 Basiswerte - vor allem Aktien, Indices, Währungen und Rohstoffe.

SmartTrade hat den Optionsschein-Markt in Deutschland vermessen. Die wichtigsten Ergebnisse:

Die 50 beliebtesten Basiswerte dominieren das Angebot deutlich. Obwohl sie nur rund 5% der Basiswerte darstellen, entfallen auf sie bereits mehr als 60% der angebotenen Optionsscheine.

Für jeden der 25 beliebtesten Basiswerte stehen Anlegern jeweils mehr als 3.000 Optionsscheine zur Verfügung. Immerhin für mehr als 70 Basiswerte besteht das Angebot aus jeweils mehr als 1.000 Optionsscheinen.

Bei den beliebtesten Basiswerten dominiert mit deutlichem Vorsprung der DAX. Mehr als jeder achte Optionsschein bezieht sich auf den deutschen Leitindex. Bei den Einzeltiteln liegt die Volkswagen-Aktie mit mehr als 6.000 Optionsscheinen vorn.

Das Angebot an Optionsscheinen wird in Deutschland von rund einem Dutzend Anbietern bestimmt. Die fünf größten Emittenten vereinen bereits mehr als 60% der angebotenen Optionsscheine. Citigroup bietet derzeit über 50.000 Produkte an das ist nahezu jeder siebte Optionsschein am Markt.

Die mehr als 350.000 Optionsscheine am Markt verteilen sich nicht gleichmäßig über Calls und Puts. Aktuell sind 62% der emittierten Produkte Calls und nur 38% Puts.

Bei den Ausübungsvarianten dominieren amerikanische Optionsscheine mit 87%. Europäische Optionsscheine stehen nur für 13% der Anzahl der am Markt verfügbaren Optionsscheine.

Neuartiges Tool: Um eine bessere Navigationshilfe in diesem Produktuniversum zu bieten, hat SmartTrade ein neuartiges Tool entwickelt: Anleger können damit auf die denkbar einfachste Art und Weise die zu ihrer Markterwartung passenden Optionsscheine finden.

Download des vollständigen Marktüberblicks



Verpassen Sie keine Nachrichten von Simon Ullrich

SmartTrade (www.smarttra.de) betreibt leistungsfähige Technologien, die von professionellen Marktteilnehmern im Risikomanagement eingesetzt werden. Als unabhängige Berechnungsstelle bewertet SmartTrade laufend die Risiken von mehreren hunderttausend Finanzinstrumenten. Das Unternehmen leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Steigerung der Transparenz an den Kapitalmärkten.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

SmartTrade Optionsscheine - Ein Marktüberblick

Der Markt für Optionsscheine bietet eine nahezu unüberschaubare Produktvielfalt. Aktuell sind in Deutschland rund 358.000 Optionsscheine (Classic) verfügbar. Sie verteilen sich auf rund 890 Basiswerte - vor allem Aktien, Indices, Währungen und Rohstoffe.

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel