Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
DAX+1,11 % EUR/USD+0,06 % Gold+0,06 % Öl (Brent)-0,80 %

Platin - Neuer Anlauf auf das Jahreshoch in Vorbereitung

08.09.2016, 10:11  |  1474   |   |   

Die Wogen haben sich etwas geglättet. Die Edelmetalle bewegen sich in den letzten Handelstagen wieder in ruhigem Fahrwasser. Der US-Dollar übt aufgrund der zurückgegangenen Zinsangst weniger Druck auf Gold, Silber & Platin aus.

Platin befindet sich in einer überaus interessanten Konstellation. Die Marktbereinigung hat nun dazu geführt, dass der Boden für einen erneuten Anlauf in Richtung des 52-Wochen-Hochs (bei ca. 1.200 US-Dollar) bereitet sein dürfte. Die gute charttechnische Verfassung, auf die wir im weiteren Verlauf noch eingehen werden, wird von einem preistreibenden Fundamentalumfeld unterstützt. So stellt das World Platinum Investment Council in seinem aktuellen Quartalsbericht ein höheres Defizit am Markt für das Gesamtjahr 2016 in Aussicht. Begründet wird das mit der stabilen Nachfrageseite. Dagegen schwächelt die Angebotsseite etwas. Insgesamt geht das World Platinum Investment Council nun von einem Defizit von 520.000 Unzen Platin für das Gesamtjahr 2016 aus. Zum Vergleich: Am Ende des ersten Quartals wurde ein Defizit von 455.000 Unzen für 2016 erwartet.

Kommen wir zur Charttechnik:

Der zentrale Unterstützungsbereich bei 1.100 / 1.075 US-Dollar und damit unser präferierter Haltebereich für die vorangegangene Konsolidierungsbewegung wurde knapp unterschritten. Die Konsolidierung dehnte sich bis auf 1.050 US-Dollar aus. Der mittelfristige Aufwärtstrend konnte aber verteidigt werden. Aktuell ringt Platin um die Rückkehr über die 1.100er Marke.  Ende Juli wurde mit dem Sprung über die 1.100 US-Dollar das entscheidende Kaufsignal in Richtung 1.200 US-Dollar gegeben. Einen ähnlichen Effekt erwarten wir uns nun auch wieder. Die ansteigende 200-Tage-Linie stützt unsere Erwartung hinsichtlich der Fortsetzung der Aufwärtsbewegung. Das übergeordnet bullische Szenario ist hinfällig, sollte Platin wieder die 1.050er Marke unterschreiten. 

Wertpapier: Platin


Verpassen Sie keine Nachrichten von Gold-Silber-Rohstofftrends

Gold-Silber-Rohstofftrends ist der Informationsdienst für alle Rohstoffinteressierten. Wir spüren die wichtigen Trends an den Rohstoffmärkten auf und geben unseren Lesern konkrete Tipps zur Umsetzung aussichtsreicher Strategien. Unser Fokus liegt hierbei auf Gold, Silber, Rohöl sowie den Industriemetallen. Die Analyse von interessanten Edelmetall- und Rohstoffaktien rundet unser Informationsangebot ab.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Platin - Neuer Anlauf auf das Jahreshoch in Vorbereitung

Die Wogen haben sich etwas geglättet. Die Edelmetalle bewegen sich in den letzten Handelstagen wieder in ruhigem Fahrwasser. Der US-Dollar übt aufgrund der zurückgegangenen Zinsangst weniger Druck auf Gold, Silber & Platin aus. Platin befindet …

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Europas größte ETP-Plattform

Erfahren Sie alles zum Thema Investieren in ETPs. Informieren Sie sich auf etfsecurities.com

Zum Leitfaden

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
21.06.