Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
DAX+2,01 % EUR/USD+0,20 % Gold-0,63 % Öl (Brent)+0,65 %
Deutsche Anleihen: Etwas schwächer vor EZB-Entscheid
Foto: Frank Rumpenhorst - dpa

Deutsche Anleihen Etwas schwächer vor EZB-Entscheid

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
08.09.2016, 12:44  |  322   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen haben am Donnerstag vor den Entscheidungen der Europäischen Zentralbank (EZB) etwas schwächer tendiert. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel bis zum Mittag um 0,07 Prozent auf 165,45 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg leicht auf minus 0,11 Prozent.

Die EZB wird nach ihrer Zinssitzung neue Entscheidungen verkünden. Beobachter sind sich uneins, ob die Notenbank neue Schritte gegen die chronisch schwache Inflation und das mäßige Wachstum ergreifen wird. Während eine zusätzliche Zinssenkung als unwahrscheinlich gilt, ist eine zeitliche Ausweitung der bis März 2017 laufenden Wertpapierkäufe denkbar. Falls es so kommt, müsste die EZB wohl die Bedingungen ihres Kaufprogramms lockern, um Knappheiten insbesondere am deutschen Anleihemarkt vorzubeugen.

Die EZB wird zudem ihre neuen Prognosen vorlegen. "Die aktualisierten Schätzungen für Wachstum und Preisentwicklung dürften ganz leicht zurückgenommen worden sein, wenn überhaupt", schreibt Dirk Gojny von der National-Bank. "Einen Grund, jetzt schon wieder mit zusätzlichen geldpolitischen Maßnahmen aktiv zu werden, liefern sie der EZB nicht."/jsl/tos/fbr

Diskussion: Euro-Bund-Future

Wertpapier: BUND Future


Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Deutsche Anleihen Etwas schwächer vor EZB-Entscheid

Deutsche Staatsanleihen haben am Donnerstag vor den Entscheidungen der Europäischen Zentralbank (EZB) etwas schwächer tendiert. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel bis zum Mittag um 0,07 Prozent auf 165,45 Punkte. Die Rendite der …

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel