Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
DAX-1,07 % EUR/USD-0,40 % Gold+0,48 % Öl (Brent)-1,47 %
EUROSTOXX-FLASH: Nun klar im Minus - Schwacher Start an der Wall Street
Foto: wallstreet:online - 123rf.com

EUROSTOXX-FLASH Nun klar im Minus - Schwacher Start an der Wall Street

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
09.09.2016, 16:36  |  484   |   |   

PARIS/FRANKFURT (dpa-AFX) - Der EuroStoxx 50 ist am Freitagnachmittag merklich ins Minus gerutscht. Zuletzt verlor der Leitindex der Eurozone 0,85 Prozent auf 3057,37 Punkte. Börsianer verwiesen als Belastung auf den schwachen Start der tonangebenden US-Börsen, wo Zinssorgen auf die Stimmung gedrückt hatten. Mit dem regionalen Fed-Vorsitzenden von Boston, Eric Rosengren, hatte ein ranghoher amerikanische Notenbanker vor den Gefahren einer zu langsamen geldpolitischen Straffung gewarnt./la/he

Wertpapier: E-Stoxx 50

Themen: Euro, Börse, EUR


Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

EUROSTOXX-FLASH Nun klar im Minus - Schwacher Start an der Wall Street

Der EuroStoxx 50 ist am Freitagnachmittag merklich ins Minus gerutscht. Zuletzt verlor der Leitindex der Eurozone 0,85 Prozent auf 3057,37 Punkte. Börsianer verwiesen als Belastung auf den schwachen Start der tonangebenden US-Börsen, wo …

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel