Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
DAX+1,30 % EUR/USD+0,05 % Gold-0,18 % Öl (Brent)+0,79 %
dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Die Vorsicht regiert
Foto: Mary Perry - Fotolia

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick Die Vorsicht regiert

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
15.09.2016, 07:32  |  418   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX)

-------------------------------------------------------------------------------

AKTIEN

-------------------------------------------------------------------------------

DEUTSCHLAND: - RUNTER - Der Dax dürfte am Donnerstag weiter schwächeln. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex rund zwei Stunden vor dem Auftakt 0,4 Prozent tiefer auf 10 339 Punkte. Die Wochenbilanz des Dax ist mit rund 2 Prozent Minus klar negativ, nachdem ein zwischenzeitlicher Erholungsversuch schnell gescheitert war.

USA: - STABILISIERUNG - Die Wall Street hat sich nach ihrem jüngsten Kursrutsch am Mittwoch nur mühsam stabilisiert. Die anhaltende Ungewissheit über die weitere geldpolitische Entwicklung in den USA hat die Anleger weiter fest im Griff. Dazu kommt die die steigende Unruhe vor der nahenden amerikanischen Präsidentschaftswahl. Zum Handelsende stand der US-Leitindex 0,18 Prozent tiefer bei 18 034,77 Punkten.

ASIEN: - VERLUSTE - An den meisten asiatischen Börsen ging es auch am Donnerstag abwärts. Vor allem in Japan sanken die Kurse. Auch hier waren die Sorgen über die weitere Geldpolitik das beherrschende Thema. Der Markt in Hongkong legte moderat zu. Chinas Festlandsbörsen waren wegen eines Feiertags geschlossen.

^

DAX 10.378,40 -0,08%

XDAX 10.364,66 -0,50%

EuroSTOXX 50 2.964,90 -0,33%

Stoxx50 2.813,91 -0,17%

DJIA 18.034,77 -0,18%

S&P 500 2.125,77 -0,06%

NASDAQ 100 4.746,06 0,49%

Nikkei 225 16.412,16 -1,22% (6:45 Uhr)

°

-------------------------------------------------------------------------------

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

-------------------------------------------------------------------------------

RENTEN: - KAUM VERÄNDERT - Der Bund-Future dürfte kaum verändert starten und im weiteren Tagesverlauf zwischen 162,75 und 164,30 schwanken, schrieb Dirk Gojny von der National-Bank am Donnerstagmorgen. Dabei dürften vor allem die US-Konjunkturdaten am Nachmittag die Richtung vorgeben. Da durchaus die eine oder andere positive, konjunkturfreundliche Information aus den USA zu erwarten sei, drohten im Laufe des Tages leichte Kursverluste.

^

Bund-Future 163,59 -0,04%

°

DEVISEN: - EURO ÜBER 1,12 DOLLAR - Der Eurokurs hat sich bis zum Donnerstagmorgen stabil gezeigt. Zuletzt kostete die Gemeinschaftswährung 1,1244 US-Dollar und damit so viel wie im Wall-Street-Handel. Am Mittwochnachmittag hatte die Europäische Zentralbank (EZB) den Referenzkurs auf 1,1218 (Dienstag: 1,1247) Dollar festgesetzt.

^

(Alle Kurse 7:10 Uhr)

Euro/USD 1,1244 -0,06%

USD/Yen 102,35 -0,07%

Euro/Yen 115,09 -0,15%

°

ROHÖL - TEURER - Die Ölpreise haben sich am Donnerstag etwas von den Verlusten der Vortage erholt. Nach Einschätzung von Händlern stützte ein überraschender Rückgang der Ölreserven in den USA die Notierungen. Am Morgen kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im November 46,09 US-Dollar. Das waren 24 Cent mehr als am Vortag. Der Preis für ein Fass der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Lieferung im Oktober stieg um 12 Cent auf 43,70 Dollar.

Wertpapier: DAX, MDAX, TecDAX

Themen: Dollar, Euro, USA


Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick Die Vorsicht regiert

FRANKFURT (dpa-AFX) - AKTIEN - DEUTSCHLAND: - RUNTER - Der Dax dürfte am Donnerstag weiter schwächeln. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex rund zwei Stunden vor dem Auftakt 0,4 Prozent tiefer auf 10 339 Punkte. Die Wochenbilanz des Dax …

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel