Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX-2,20 % EUR/USD-0,05 % Gold-0,18 % Öl (Brent)+3,12 %

Fonds Interview - Mit Stiftungsfonds jetzt einen neuen Weg einschlagen

Nachrichtenquelle: FondsDISCOUNT
19.09.2016, 11:48  |  312   |   |   

Stiftungen müssen sparen und rentabel investieren. Mithilfe von sogenannten Stiftungsfonds können nicht nur sie, sondern auch Privatinvestoren eine langfristig attraktive Rendite erzielen und dabei noch Gebühren sparen.

In Deutschland gibt es bis zu 20.000 Stiftungen. Während größere Stiftungen sich einen Vermögensverwalter leisten können, der das Stiftungsvermögen gewinnbringend anlegt, ist das für kleinere Stiftungen nicht so einfach: Sie müssen genau auf die Kosten achten. Denn Vermögensverwaltungen sind teuer und die Ausgabeaufschläge der Fonds sollten vor allem kleinere Fonds vermeiden.

„In vielen mittleren und kleineren Stiftungen ist weder das Knowhow noch ein gesteigertes Interesse an der Vermögensanlage vorhanden“, sagt Dr. Elmar Peine, Gründer von RenditeWerk, dem unabhängigen Informationsportal für Stiftungs-Investments im Interview mit FondsDISCOUNT.de.

Das zweiteilige Interview finden Sie hier in voller Länge:

RenditeWerk im Interview: Nachhaltiges Investieren mit Stiftungsfonds

Vor allem kleine und mittelgroße Stiftungen können die Kosten für einen Vermögensverwalter ganz einfach sparen: Mit Stiftungsfonds. Ein aktives Fondsmanagement investiert das Stiftungsvermögen in eine breit gestreute, meist defensiv ausgerichtete Anlagestrategie bestehend aus Assets wie Aktien und Anleihen. So werden inflations- und kapitalmarktbedingte Substanzverluste ausgeglichen, damit die Stiftung auch in Zukunft ihrem Zweck mit ausreichend liquiden Mitteln nachgehen kann.

Mit FondsDISCOUNT.de bis zu 5.000 Euro sparen

Viele Stiftungen verpflichten sich dazu, ihr Kapital anhand von festgeschriebenen Anlagerichtlinien zu investieren. Das ist auch durchaus sinnvoll. Ein Problem kann aber entstehen, wenn die Anlagerichtlinien noch in Zeiten hoher Zinsen entstanden sind. „Niemand, der vor 30 Jahren Anlagerichtlinien aufgestellt hat, konnte wissen, dass eine Bundesanleihe heute keine Zinsen bringt“ so der Stiftungs-Experte. „Anlagerichtlinien gehören alle fünf Jahre überarbeitet.“

Stiftungen, die sich anderen Assetklassen wie zum Beispiel Aktien, alternativen und nachhaltigen Investments öffnen, sind doppelt im Vorteil: Bei FondsDISCOUNT.de bekommen Stiftungen 100 Prozent Rabatt auf den Ausgabeaufschlag. Dieser beträgt meist fünf Prozent der Anlagesumme. Schon bei einer vergleichbar geringen Investitionssumme von 100.000 Euro – Stiftungen müssen oft viel mehr investieren – kommt ein Sparbetrag von 5.000 Euro zusammen, der dem Stiftungszweck zugutekommen kann.

Der Frankfurter Aktienfonds für Stiftungen ist aufgrund seiner starken Performance am beliebtesten bei unseren Kunden. Aufgrund der starken Mittelzuflüsse hat das Fondsmanagement  jedoch ein Soft-Closing verkündet, um die Anlagestrategie weiter effizient verfolgen zu können. Ein weiterer Liebling in den Depots der über 15.000 FondsDISCOUNT.de-Kunden  ist der Flossbach von Storch SICAV Stiftung mit einer Performance von 32 Prozent in fünf Jahren (Quelle: FWW, 16.09.2016), gefolgt vom Bethmann Stiftungsfonds sowie dem Allianz Stiftungsfonds (siehe Chart).



Verpassen Sie keine Nachrichten von FondsDISCOUNT

FondsDISCOUNT.de ist Ihr Fondsvermittler im Internet und in den sozialen Netzwerken. Die Redaktion aus kompetenten Wirtschaftsjournalisten veröffentlicht täglich interessante Artikel, Interviews und Marktanalysen über aktuelle Investment-Themen. Im Gegensatz zu Banken und Sparkassen leistet FondsDISCOUNT.de keine Anlageberatung und kann Ihnen deshalb die gleichen Geldanlagen zu günstigeren Konditionen anbieten.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Fonds Interview - Mit Stiftungsfonds jetzt einen neuen Weg einschlagen

Stiftungen müssen sparen und rentabel investieren. Mithilfe von sogenannten Stiftungsfonds können nicht nur sie, sondern auch Privatinvestoren eine langfristig attraktive Rendite erzielen und dabei noch Gebühren sparen. Wie das geht, erfahren Sie im zweiteiligen Interview auf FondsDISCOUNT.de mit dem Stiftungs-Experten Dr. Elmar Peine von RenditeWerk.

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen