Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX+2,28 % EUR/USD-0,02 % Gold-0,14 % Öl (Brent)+1,20 %

Aktien, ETF, Wikifolio und Indexzertifikat Kollektive Intelligenz baut DAX-Outperformance weiter aus

Gastautor: Corvin Schmoller
20.09.2016, 15:10  |  659   |   |   

...durch die deutliche Reduzierung der Aktienquote in der vorletzten Woche, des leichten Aufstockens in der letzten Woche und der Änderung Richtung Vollinvestition in dieser Woche nach den Signalen unseres Intelligent Recommendations Systems konnten wir die Outperformance gegenüber dem DAX oder einem vergleichbaren DAX ETF weiter ausbauen...

Lieber Anleger,

 

durch die deutliche Reduzierung der Aktienquote in der vorletzten Woche, des leichten Aufstockens in der letzten Woche und der Änderung Richtung Vollinvestition in dieser Woche nach den Signalen unseres Intelligent Recommendations Systems (Link) konnten wir die Outperformance unserer Produkte gegenüber dem DAX oder einem vergleichbaren DAX ETF weiter ausbauen.

 

Die alte Börsenweisheit „Sell in May and go away“ hat sich in diesem Jahr wieder bewahrheitet (auch am Chart ersichtlich). Bestärkt wurde die negative Börsenbewegung im Anschluss an den Mai natürlich auch durch den Brexit.

 

Seit Auflage/Erstemission unseres „Kollektive Intelligenz“-Produkts KI-Investor (Link zur Produktinfo) vor 2 Jahren und 8 ½ Monaten , ISIN: DE000LS9BLP8, blaue Chartkurve, als zentral in Deutschland investierendes Indexzertifikat, erreichen wir jetzt ca. + 10 Prozentpunkte Outperformance auf den DAX, rote Chartkurve, siehe Chart:

 

 

 

Auf 100% haben wir die Aktienquote nach der Vorgabe der Signale unseres Systems jetzt wieder erhöht. Die Signale resultieren aus Interessensimpulsen des Intelligent Recommendations Systems, wodurch nicht nur Auf- und Abschwünge von Anlageklassen, wie Aktien, frühzeitig erkannt werden und sich entsprechend die Aktienquoten im KI-Investor verändern. Auch Outperformer erkennen wir vor Ihrem Ausbruch nach oben und Underperformer werden frühzeitig identifiziert, je nachdem, wie sich das Interesse des Kollektivs in unserem System verlagert.

 

Beigetragen zum Ausbau der Outperformance hat deswegen auch unsere Einzeltitelauswahl, denn neben der starken Entwicklung der aktuellen Beimischung von Novartis, Roche , Novolipetskiy, Softbank und Zumtobel, und Apple in der letzten Woche, haben wir aktuell die starken deutschen Werte Drillisch, Deutsche Wohnen, Fresenius, Bayer,  Allianz, Henkel, Linde und SAP im Portfolio.

 

 

In unserem Intelligent Recommendations System können Sie sich nach Ihrer Registrierung sich an der Anlageauswahl des KI-Investor durch ihre Abstimmungen  beteiligen. Durch Ihre Beteiligung erhalten Sie kostenlos alle komplexen Ergebnisse der kollektiven Intelligenz.

Oder nutzen Sie unseren Informationsvorteil, indem Sie ganz einfach am Erfolg des an der Börse handelbaren Indexzertifikats und Wikifolios: KI-Investor (Link zum Produkt) partizipieren.

 

Und auch die weiteren Investmentprodukte des IR-Systems, an deren Erfolg Sie partizipieren können, entwickeln sich weiter erfolgreich:

 

Mit unserem 2. Aktienprodukt haben Sie etwas höhere Gewinnchancen, aber auch eine höhere Volatilität. Der IR-Trader (Link zur Produktinfo), ISIN: DE000LS9FXT6 (blaue Chartkurve), mixt  Hebelprodukte und Einzelwerte, hier im Vergleich zum DAX (rote Chartkurve), und hat zu dieser Woche die Aktienhebelposition wieder weiter erhöht, siehe Chart:

 

Unser 3. Aktienprodukt als reines Hebelprodukt ist der IREX (Link zur Produktinfo), ISIN: DE000LS9JBB2 (blaue Chartkurve). Der Intelligent Recommendations Index, ist weiterhin stark, mit diesem hebeln wir prognostizierte Auf- und Abschwungphasen , mit dem IREX erreichen wir aktuell +55 Prozentpunkte Outperformance auf den DAX (rote Chartkurve), in etwa 4 1/2 Monaten Laufzeit seit Erstemission des Produkts. Auch hier haben wir die Long-Hebel in dieser Woche etwas weiter erhöht, siehe Chart:

 

 

 

 

Kollektive Intelligenz-Produkte mischen tut das Dach-Wikifolio Best of Collective Intelligence (Link zur Produktinfo) , blaue Chartkurve, ISIN: DE000LS9HEJ3, mit einer aktuellen Aufteilung von ca. 50% IR-Trader, 50% KI-Investor, siehe Chart mit DAX-Outperformance:

 

 

Ein Mix aus Rohstoffen, Anleihen, Aktien, ETFs, dem Geldmarkt  und weiteren Assetklassen erwartet Sie durch unsere auf unterschiedliche Risikoklassen zugeschnittene Portolios, die in unserem Intelligent Recommendations System (www.ir-system.com) nach unserem "Kollektive Intelligenz"-System gebildet werden. 

Wer in unserem Intelligent Recommendations System  (www.ir-system.com) mitmacht, teilt sich selber in eine Risikoneigung ein. Die Auswertungen der kollektiven Intelligenz in den jeweiligen Risikoneigungen ergeben die Zusammenstellungen der Produkte.

Links zu den Produkten mit DAX-Outperformance finden Sie hier: 

 


1. IR-System Risikobereit - ISIN: DE000LS9FQU8 
DAX-Outperformance zu ETF-Kosten - Live 

2. IR-System Tendenz Risikobereit - ISIN: DE000LS9FSN9
DAX-Outperformance zu ETF-Kosten - Live

3. IR-System Ausgeglichen - ISIN: DE000LS9FMM4
DAX-Outperformance zu ETF-Kosten - Live

4. IR-System Tendenz Risikoscheu - ISIN: DE000LS9FNN0
DAX-Outperformance zu ETF-Kosten - Live

5. IR-System Risikoscheu - ISIN: DE000LS9FPK1
DAX-Outperformance zu ETF-Kosten - Live
 

Sie können selber im Intelligent Recommendations System teilnehmen und dadurch an der Zusammenstellung unserer Produkte, die von den abgeleiteten Signalen der kollektiven Intelligenz automatisch gesteuert werden, mitwirken.

 

Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß mit unseren Produkten und unserer Technologie kollektiver Intelligenz.

 

Es grüßt Sie herzlich

 

Corvin Schmoller

 

und

 

Ihr Intelligent Recommendations Team

 

 

 

 

 

Wertpapier: Allianz, Bayer, Drillisch, Fresenius, Henkel VZ, Linde, Novartis, Roche Holding, SAP, SoftBank Group, Zumtobel Group, LUS Wikifolio-Index KI-Investor (KINVESTI) Index Zertifikat Open-End (LASW), LUS Wikifolio-Index IR-System Ausgeglichen Index Zertifikat Open-End (LASW), LUS Wikifolio-Index IR-System Tendenz Risikoscheu Index Zertifikat Open-End (LASW), LUS Wikifolio-Index IR-System Risikoscheu Index Zertifikat Open-End (LASW), LUS Wikifolio-Index IR-System Risikobereit Index Zertifikat Open-End (LASW), LUS Wikifolio-Index IR-System Tendenz Risikobereit Index Zertifikat Open-End (LASW), LUS Wikifolio-Index IR-Trader Index Zertifikat Open-End (LASW), LUS Wikifolio-Index Best of Collective Intelligence Index Zertifikat Open-End (LASW), LUS Wikifolio-Index IREX Index Zertifikat Open-End (LASW)


Verpassen Sie keine Nachrichten von Corvin Schmoller

Corvin Schmoller beschäftigt sich seit 1997 mit der Börse und dem Trading, ist seit 2003 in der Investmentberatung tätig und wurde im Jahr 2008 für das Unternehmenskonzept Intelligent Recommendations, das weltweit erste Anlageempfehlungssystem auf der Basis kollektiver Intelligenz, ausgezeichnet. 2009 gründete er das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie und die EU geförderte Unternehmen: Intelligent Recommendations GmbH. Der IR-Trader ist das Systemtrading nach den Signalen der einzigartigen Technologie von Intelligent Recommendations unter www.ir-system.com.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Aktien, ETF, Wikifolio und Indexzertifikat Kollektive Intelligenz baut DAX-Outperformance weiter aus

...durch die deutliche Reduzierung der Aktienquote in der vorletzten Woche, des leichten Aufstockens in der letzten Woche und der Änderung Richtung Vollinvestition in dieser Woche nach den Signalen unseres Intelligent Recommendations Systems konnten wir die Outperformance gegenüber dem DAX oder einem vergleichbaren DAX ETF weiter ausbauen....

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel