DAX+0,33 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,46 % Öl (Brent)+1,29 %
DAX: Hürde überwunden– Technische Analyse vom 23. September 2016
Foto: www.commerzbank.de

DAX Hürde überwunden– Technische Analyse vom 23. September 2016

Anzeige
Nachrichtenquelle: Commerzbank
23.09.2016, 08:52  |  638   |   |   

Nächste Unterstützungen:
•10.629-10.640
•10.599
•10.533-10.566

Nächste Widerstände:
•10.684-10.705
•10.744
•10.780/10.802

Im DAX hatten gestern von Beginn des Handels an die Bullen das Ruder in der Hand. Der Index überwand nach einer festen Eröffnung noch im Verlauf der ersten Handelsstunde das Gap vom 12. September bei 10.539 Punkten. Nach einer kurzen Konsolidierung am 61,8%-Retracement und der Rückkehrlinie des kurzfristigen Trendkanals im Stundenchart brach er über diese wichtige Hürde dynamisch aus. Dies leitete eine Trendbeschleunigung ein, die die Notierung bis auf ein im späten Handel markiertes Tageshoch bei 10.705 Punkten beförderte. Dort startete kurz vor dem Handelsschluss eine Konsolidierung.

Mit dem dynamischen Anstieg über die kritische bis 10.582 Punkte reichende Widerstandszone hat sich das kurzfristige Chartbild signifikant aufgehellt. Der Ausbruch lieferte einen ersten Hinweis auf ein mögliches Ende der bei 10.802 Punkten gestarteten Abwärtskorrektur im Rahmen des übergeordnet intakten Aufwärtstrends. Ein Vorstoß bis 10.780/10.802 Punkte darf erwartet werden. Darüber hinaus könnte die Rückkehrlinie des im Februar begonnenen Aufwärtstrends bei derzeit 11.077 Punkten in den Fokus rücken. Unter Chance-Risiko-Aspekten erscheinen neue Long-Positionierungen nur in Kursschwäche hinein interessant. Da der Index auf Basis des Stundencharts bereits überkauft ist und sich einem relevanten Widerstand bei heute 10.684-10.705 Punkten gegenübersieht, würde eine Verschnaufpause nicht überraschen. Nächste Unterstützungen lauten 10.629-10.640 Punkte, 10.599 Punkte und 10.533-10.566 Punkte. Solange der Index die letztgenannte Zone verteidigen kann, bleibt das kurzfristige Bias bullish. Deutlich eintrüben würde sich die Situation hingegen mit einem nachhaltigen Rutsch unter die Unterstützungszone 10.427-10.474 Punkte.

Produktideen: Unlimited Turbo-Zertifikate
WKN Typ Basiswert Merkmale
CD8H9G Bull DAX 30 Hebel 10,4
CD9X7T Bear DAX 30 Hebel 10,7

Regelmäßig auf dem laufenden Bleiben? Kein Problem mit ideas – Zwei Publikationen, eine Idee! Jetzt kostenlos anmelden und keine Trends mehr verpassen!



Verpassen Sie keine Nachrichten von Commerzbank
Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel