DAX+1,59 % EUR/USD+0,82 % Gold-0,99 % Öl (Brent)+1,31 %

Bearishe Seitwärtschancen Deutsche Bank-Discount-Puts mit 39%-Chance in 2,5 Monaten

Gastautor: Walter Kozubek
28.09.2016, 10:43  |  743   |   |   

Derzeit befindet sich der Aktienkurs im Korrekturmodus

Der Kurs der Deutsche Bank-Aktie stürzte innerhalb der vergangenen 12 Monate um mehr als 60 Prozent ab. Die von den US-Behörden geforderte Strafzahlung von 14 Milliarden US-Dollar und die Möglichkeit, dass die Bank Staatshilfe benötigt, waren die letzten Auslöser in einer langen Kette von negativen Nachrichten, die den Aktienkurs auf einen historischen Tiefststand fallen ließen.

Seit gestern (27.9.16) kann die Deutsche Bank-Aktie einen Teil der am vergangenen Montag erlittenen massiven Verlust aufholen. Wer davon ausgeht, dass die Kurserholung limitiert sein wird und in den nächsten Monaten eher nicht von einer starken Erholung des Aktienkurses ausgeht, könnte mit Discount-Puts mit relativ hohen Sicherheitspuffern zu attraktiven Renditen gelangen. Wie bei allen Produkten gilt natürlich auch hier die alte Binsenweisheit: Je höher das Gewinnpotenzial, umso höher die Risiken und umgekehrt.

Discount-Put mit Basispreis bei 14 Euro und Floor bei 12 Euro

Der HVB-Discount-Put auf die Deutsche Bank-Aktie mit Basispreis bei 14 Euro, Floor bei 12 Euro, BV 1, Bewertungstag 14.12.16, ISIN: DE000HU36Z30, wurde beim Aktienkurs von 10,89 Euro mit 1,57 – 1,59 Euro gehandelt.

Wenn der Kurs der Deutsche Bank-Aktie am Bewertungstag unterhalb des Floors von 12 Euro gebildet wird, dann wird der Discount Put mit der Differenz zwischen dem Basispreis und dem Floor – im konkreten Fall – mit 2 Euro zurückbezahlt. Somit ermöglicht dieser Schein in den nächsten 2,5 Monaten bei einem bis zu 10,20-prozentigen Kursanstieg der Deutsche Bank-Aktie einen Ertrag von 25,79 Prozent. Notiert die Aktien am Bewertungstag oberhalb des Floors aber unterhalb des Basispreises, dann errechnet sich der Rückzahlungsbetrag, indem der dann aktuelle Aktienkurs vom Basispreis subtrahiert wird. Das bedeutet, dass der Schein bei einem Aktienkurs von 12,41 Euro mit 1,59 Euro zurückbezahlt wird und oberhalb von 14 Euro wertlos verfallen wird.

Discount-Put mit Basispreis bei 14 Euro und Floor bei 11 Euro

Der BNP-Discount-Put auf die Deutsche Bank-Aktie mit Basispreis bei 14 Euro, Cap bei 11 Euro, BV 1, Bewertungstag 16.12.16, ISIN: DE000PB3UGY8, bietet wegen des tieferen Floors höhere Renditechancen. Beim Deutsche Bank-Kurs von 10,89 Euro wurde der Schein mit 2,14 – 2,16 Euro taxiert. Da dieser Discount-Put mit 3 Euro zurückbezahlt wird, wenn die Deutsche Bank-Aktie am 16.12.16 unterhalb von 11 Euro notiert, stellt er in den nächsten 2,5 Monaten einen Ertrag in Höhe von nahezu 39 Prozent in Aussicht.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf der Deutsche Bank-Aktie oder von Hebelprodukten auf die Deutsche Bank-Aktie dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.



Verpassen Sie keine Nachrichten von Walter Kozubek

Walter Kozubek ist Herausgeber des ZertifikateReports und HebelprodukteReports. Die kostenlosen PDF-Newsletter erscheinen wöchentlich. Weitere Infos: www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel