DAX-0,08 % EUR/USD+0,07 % Gold+0,13 % Öl (Brent)-0,28 %

Goldaktien in der Warteschleife. Wann startet der nächste Rallyschub?

28.09.2016, 11:11  |  3090   |   |   

Geduld ist dieser Tage eine vielgefragte Tugend, wenn es um Gold- und Silberaktien geht. Denn, obwohl die jüngste Entscheidung der FED, die Zinsen unverändert zu belassen, auf Wohlwollen im Markt traf, setzte keine nachhaltige Aufwärtsbewegung im Gold-Silbersektor ein. Es fehlen derzeit ganz einfach die klaren Signale.

Ob der Richtungslosigkeit sind Anleger bereits wieder verunsichert. War es das bereits wieder mit der Aufwärtsbewegung bei Gold, Silber & Co.? Doch in der Ruhe liegt die Kraft und man muss diesen Seitwärtsphasen auch etwas Positives abgewinnen können, denn sie geben interessierten Anlegern noch einmal die Gelegenheit, den Markt nach interessanten Chancen abzusuchen.

Konzentrieren wir uns an dieser Stelle zunächst auf die Charttechnik im Arca Gold Bugs Index. Die Korrektur formte im Bereich von 285 Punkten ein Top. Bis auf 220 Punkte ging es im Anschluss nach unten. Damit erreichte der HUI eine wichtige Unterstützungszone, die es gilt auch weiterhin zu verteidigen. Das, was jetzt überhaupt nicht passieren darf, ist ein Unterschreiten der 195er Marke (Verlaufstief vom Mai). In diesem Fall wäre das bullische Szenario gefährdet. Auf der Oberseite muss der HUI über die 250 Punkte, um wieder in Richtung alter Hochs schielen zu können.  

Kurzum: Die aktuelle Situation ist durchaus schwierig zu bewerten. Der Index befindet sich auf Richtungssuche. Ein Einstieg zum jetzigen Zeitpunkt sollte wohlüberlegt und gut vorbereitet sein. 



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel