DAX+1,46 % EUR/USD+0,04 % Gold+0,37 % Öl (Brent)-0,60 %

Nordex Noch dynamischer

29.09.2016, 12:54  |  853   |   |   

Nachdem der dänische Konkurrent Vestas (WKN: 913769 / ISIN: DK0010268606) die Nordex-Aktie (WKN: A0D655 / ISIN: DE000A0D6554) abgeschoben hatte, hat die Kursrallye des TecDAX-Papiers an Dynamik zugelegt. Selbst die 200-Tage-Linie wurde geknackt. Dabei hielt die gute Stimmung auch am Donnerstag an.

Die Aktie des Hamburger Windturbinenherstellers profitierte dieses Mal von einem positiven Analystenkommentar. Einmal mehr zeigten sich die Marktexperten bei Goldman Sachs als große Nordex-Fans. Während das Papier auf der „Conviction Buy List“ verbleibt, trauen die Goldmänner der Nordex-Aktie einen satten Kurssprung um mehr als 60 Prozent auf 44,00 Euro zu. Auf Analystenseite ist man vor allem von dem Umstand angetan, dass Nordex die Neuordnung des Marktes für Erneuerbare Energien in Deutschland offenbar nichts auszumachen scheint.

Nordex-Chart: finanztreff.de

Nordex-Chart: finanztreff.de

Während Investoren im Fall von Nordex dank der Übernahme von Acciona Windpower (AWP) auf ein wachsendes internationales Geschäft hoffen dürfen, hat sich zuletzt mit dem Sprung über die 200-Tage-Linie für die Aktie auch aus charttechnischer Sicht neues Kurspotenzial ergeben. Da die Dividende derzeit keine Rolle spielt, können Anleger mithilfe von Hebelprodukten (WKN: HU4BMW / ISIN: DE000HU4BMW5) sogar überproportional von Kurssteigerungen der Nordex-Aktie profitieren.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pressefoto Nordex



Verpassen Sie keine Nachrichten von Die Börsenblogger

Christoph Scherbaum M.A. und Diplom-Betriebswirt Marc Schmidt sind die Gründer von dieboersenblogger.de. Der Social-Börsenblog wurde Ende 2008 im Zeichen der Finanzkrise von den zwei Finanzjournalisten gegründet und hat sich seither fest in der Börsenmedienlandschaft etabliert. Heute schreibt ein gutes Dutzend Autoren neben Christoph Scherbaum und Marc Schmidt über Aktien, Geldanlage und Finanzen. Weitere Informationen: www.dieboersenblogger.de.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel