DAX+1,78 % EUR/USD+0,12 % Gold+0,19 % Öl (Brent)-1,74 %
Aktien Europa Schluss: EuroStoxx mit Miniplus - Ölwerte schieben FTSE 100 an
Foto: wallstreet:online - 123rf.com

Aktien Europa Schluss EuroStoxx mit Miniplus - Ölwerte schieben FTSE 100 an

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
29.09.2016, 18:20  |  805   |   |   

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die Freude der Anleger über eine Förderbegrenzung der Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec) hat den EuroStoxx 50 am Donnerstag nur vorübergehend angeschoben. Der Leitindex der Eurozone schloss nach anfänglichen Gewinnen von mehr als 1 Prozent letztlich nahezu unverändert mit Plus 0,02 Prozent bei 2991,58 Punkten. Der Gewinn des französischen Cac-40-Index schmolz auf 0,26 Prozent zusammen. Er ging mit 4443,84 Punkten aus dem Handel.

Börsianer verwiesen auf die bevorstehende Berichtssaison der Unternehmen, weiter schwelende Probleme im europäischen Bankensektor sowie die Ungewissheit über die Geldpolitik der US-Notenbank Fed. Anleger wollten sich daher nicht zu weit aus dem Fenster lehnen. Die Schaukelbörse der vergangenen Wochen dürfte daher vorerst weitergehen.

Rohstoffexperten äußerten sich zudem skeptisch mit Blick auf die Opec-Einigung. Sie nannten die mangelnde Disziplin der Opec-Mitglieder, eine weiter schwache Nachfrage sowie die anderen großen Akteure am Markt wie Russland und die USA.

Die Ölpreise legten dennoch zu, was Ölaktien kräftig Rückenwind verlieh. Der britische Leitindex FTSE 100 , in dem viele Öl- und Rohstoffwerte vertreten sind, schlug sich denn auch deutlich besser als die anderen großen europäischen Indizes und rückte um 1,02 Prozent auf 6919,42 Punkte vor./mis/he

Wertpapier: E-Stoxx 50, CAC 40, FTSE 100

Themen: Aktien, Euro, Öl


Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel