DAX+1,46 % EUR/USD+0,04 % Gold+0,37 % Öl (Brent)-0,58 %

Nestlé Gute Argumente

30.09.2016, 11:02  |  556   |   |   

Der weltgrößte Nahrungsmittelkonzern Nestlé (WKN: A0Q4DC / ISIN: CH0038863350) wird seine Umsatzzahlen für die ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2016 am 20. Oktober vorlegen. Dabei dürfte sich erneut das relativ schwache Wachstum zeigen.

Die Vontobel-Analysten rechnen mit einem organischen Plus von 3,5 Prozent (Q1
und Q2: 3,9 Prozent bzw. 3,1 Prozent). Für das Gesamtjahr sieht es nicht besser aus. Demnach sei es für Nestlé so gut wie unmöglich, das eigene Ziel von 4,2 Prozent an Wachstum im Gesamtjahr 2016 noch erreichen zu können. Bei Vontobel geht man von einem Plus von 3,7 Prozent aus.

Nestlé-Chart: finanztreff.de

Nestlé-Chart: finanztreff.de

Trotz der derzeitigen Wachstumsschwäche bleibt man auf Analystenseite jedoch beim „Buy“-Rating für die Nestlé-Aktie und dem Kursziel von 88,00 CHF. Positiv werden insbesondere das Sparprogramm, die jüngsten Margenverbesserungen sowie die solide Cash-Generation erwähnt. Zudem glaubt man bei Vontobel, dass der neue CEO, Mark Schneider, neuen Schwung bringen wird. Anleger, die richtig optimistisch eingestellt sind und sogar überproportional von Kurszuwächsen bei der Nestlé-Aktie profitieren möchten, setzen auf Hebelprodukte (WKN: VT9UF6 / ISIN: DE000VT9UF68).

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: dieboersenblogger.de

Wertpapier: Fresenius, Nestle


Verpassen Sie keine Nachrichten von Die Börsenblogger

Christoph Scherbaum M.A. und Diplom-Betriebswirt Marc Schmidt sind die Gründer von dieboersenblogger.de. Der Social-Börsenblog wurde Ende 2008 im Zeichen der Finanzkrise von den zwei Finanzjournalisten gegründet und hat sich seither fest in der Börsenmedienlandschaft etabliert. Heute schreibt ein gutes Dutzend Autoren neben Christoph Scherbaum und Marc Schmidt über Aktien, Geldanlage und Finanzen. Weitere Informationen: www.dieboersenblogger.de.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel