DAX+0,33 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,46 % Öl (Brent)+1,29 %

DAX Fortgesetzt schwankungsintensiver Handel

04.10.2016, 09:11  |  339   |   |   

TraderdailyvideoAufgrund eines verlängerten Wochenendes hatten DAX-Anleger nun Zeit, sich ordentlich auszuruhen. Aus Sicht der DZ BANK Analysten dürfte der Handel in den kommenden Tagen jedoch nicht ganz so gemütlich verlaufen. Konkret heißt es in ihrer heutigen Analyse:

„Mit den Zukäufen im Handelsverlauf am Freitag konnte der Index die Gefahr des Übergangs in einen negativen Trendmarkt (vorerst) bannen. Im kurzfristigen Kontext stellt sich somit weiterhin eine „neutrale“ Einschätzung dar. Mit Spannung ist jedoch mit dem Beginn des Aktienmonats „Oktober“ zu beobachten, inwiefern die Abgaben im September als „typische“ saisonale Schwächephase anzusehen sind, oder der übergeordnete zyklische Gegenwind (Basis der Zyklusanalyse ist der vierjährige „US-Präsidentschaftswahlzyklus“ in einem US-Wahljahr mit einem aus dem Amt scheidenden Präsidenten) die Oberhand gewinnt. Dieser deutet fortgesetzte Kursrisiken bis in den November hinein an…“

Eine ausführliche DAX-Videoanalyse der DZ Bank-Analysten finden Sie auf dzbank-derivate.de.

Bildquelle: dieboersenblogger.de

Wertpapier: DAX

Themen: Handel, DAX, Analysten


Verpassen Sie keine Nachrichten von Die Börsenblogger

Christoph Scherbaum M.A. und Diplom-Betriebswirt Marc Schmidt sind die Gründer von dieboersenblogger.de. Der Social-Börsenblog wurde Ende 2008 im Zeichen der Finanzkrise von den zwei Finanzjournalisten gegründet und hat sich seither fest in der Börsenmedienlandschaft etabliert. Heute schreibt ein gutes Dutzend Autoren neben Christoph Scherbaum und Marc Schmidt über Aktien, Geldanlage und Finanzen. Weitere Informationen: www.dieboersenblogger.de.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel