DAX+0,25 % EUR/USD0,00 % Gold-0,95 % Öl (Brent)0,00 %

Zalando Alles schon vorbei?

07.10.2016, 10:12  |  1050   |   |   

Die Aktie des Online-Modehändlers Zalando (WKN: ZAL111 / ISIN: DE000ZAL1111) konnte zuletzt in nur wenigen Wochen etwas mehr als 60 Prozent an Wert zulegen. Kein Wunder angesichts des rasanten Wachstums beim MDAX-Unternehmen. Am Freitag ging es jedoch bergab.

Die Zalando-Aktie gehörte mit deutlichen Kursverlusten zu den größten Verlierern im MDAX. Schuld war ein gesenktes Rating vonseiten der Deutsche-Bank-Analysten. Es ging von „Buy“ auf „Hold“ (Kursziel: 35,00 Euro) nach unten. Zwar ist man auf Analystenseite von den Aussichten für Zalando angetan. Allerdings seien diese nach der jüngsten Kursrallye zumindest auf kurze Sicht eingepreist.

Zalando-Chart: finanztreff.de

Zalando-Chart: finanztreff.de

Zuletzt konnte Zalando Investoren jedoch nicht nur mit einem rasanten Wachstum, sondern auch mit Verbesserungen auf der Ergebnisseite überzeugen. Ein Grund, warum die Aktie derart in die Höhe schießen und auch für die Zukunft weitere Anlegerfantasien wecken konnte. Da Dividendenzahlungen bei Zalando keine Rolle spielen, verpassen Investoren also auch nichts, wenn sie auf Hebelprodukte (WKN: HU5MJH / ISIN: DE000HU5MJH6) setzen. Dafür erhält man die Möglichkeit, sogar überproportional von weiteren Kurssteigerungen der Zalando-Aktie zu profitieren.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pressefoto Zalando

Wertpapier: Amazon.com, Zalando


Verpassen Sie keine Nachrichten von Die Börsenblogger

Christoph Scherbaum M.A. und Diplom-Betriebswirt Marc Schmidt sind die Gründer von dieboersenblogger.de. Der Social-Börsenblog wurde Ende 2008 im Zeichen der Finanzkrise von den zwei Finanzjournalisten gegründet und hat sich seither fest in der Börsenmedienlandschaft etabliert. Heute schreibt ein gutes Dutzend Autoren neben Christoph Scherbaum und Marc Schmidt über Aktien, Geldanlage und Finanzen. Weitere Informationen: www.dieboersenblogger.de.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel