DAX-0,01 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,47 % Öl (Brent)0,00 %

BASF, Daimler, BMW – Jahresendrally mit fliegendem Start

Gastautor: Daniel Saurenz
11.10.2016, 09:00  |  673   |   |   

BankenDer DAX hat die Verluste der Vorwoche wett gemacht und klopft nun an den Abwärtstrend an. Damit könnte der Weg frei sein für eine Jahresendrally. Gewöhnlich liest man jedoch erst Anfang November bis Mitte November, dass so langsam Zeit wäre für eine Jahresendrally. Doch die letzten Jahre haben gezeigt, dass die sogenannten Jahresendrallys immer früher starten.

2015 war der Einstieg Ende September genau richtig, 2016 könnte es genauso sein. Denn zwei Faktoren fallen diesmal zusammen. Die Wall Street wünscht sich Hillary Clinton als Präsidentin und wird diesen Bonus sicherlich nicht dann einpreisen, wenn am 9.November die Wahllokale schließen. Im Gegenteil – je wahrscheinlicher die Demokratin im Weißen Haus wird, desto früher sollte die Rally starten und ob man sie dann „Präsidentenrally, Jahresendrally oder einfach First-Lady-Rally“ tauft wird allen egal sein, die sich Ende September positioniert haben.

Aktuelle Themen diskutieren wir ausführlich in unseren Webinaren – Die Aufzeichnungen unseres gestrigen Webinars finden Sie hier.

Wer mutig ist, der setzt daher jetzt schon einen Fuß in den Aktienmarkt, nach der Wahl von Hillary Clinton wäre nämlich auch ein „sell-on-good-news“ denkbar, vor allem da sich Janet Yellen dann leichter tun könnte Anfang Dezember endlich ihren lange vorbereiteten und in Sachen Glaubwürdigkeit – nicht in Sachen Vernunft – nötigen Zinsschritt zu vollziehen.

Ein Indikator dafür, dass die Rally längst läuft, ist übrigens die Suche nach dividendenstarken Aktien im DAX. Diese wollen viele Investoren im Depot haben und die Relative Stärke von BASF, Daimler, BMW, Allianz, Münchner Rück oder Siemens in den letzten Wochen ist durchaus auffällig.

Einige Investmentideen:

Commerzbank_BerlinLangfristige Capped-Bonus Zertifikate auf den DAX:

CD7U5K , VN266V oder PB8C16

… Bayer – CX6ERH

und Allianz – UT856L

BMW:

Capped-Bonus: UW1YDE

Memory-Express: SE0V0W

Discount-Call: PB47DP

Deutschlands großes Börsenspiel steht in den Startlöchern – die Trading Masters starten mit einer Einführungsphase. Hier finden Sie weitere Informationen. 

Unsere Charts für den schnellen Überblick:

DAX, S&P 500, Gold und EUR/USD geben an den Märkten den Takt vor. Die vier Charts eignen sich daher gut für einen schnellen Überblick, wie gerade die Stimmung ist und wohin das Kapital fließt. Auf dieser Seite sehen Sie jeden Tag vor Handelsbeginn die Charts, natürlich ergänzt um die wichtigsten Widerstände und Unterstützungen. So verpassen Sie keinen relevanten Ausbruch.

DAX-Tageschart:

Tradesignal Online. Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder

Trading-Idee DAX
STEIGEND Fallend
WKN DL58BY DL75D1
Basispreis 9250 11850
Knock-out-Level 9250 11850
Laufzeit 31.01.2017 30.06.2017

 

 

S&P 500 – Tageschart:

Tradesignal Online. Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder

Trading-Ideen S&P500

STEIGEND Fallend
WKN DL63SU DL63TN
Basispreis 1920 2340
Knock-out-Level 1920 2340
Laufzeit 31.01.2017 31.01.2017

 

 

Gold-Tageschart:

Tradesignal Online. Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder

Trading-Ideen Gold

STEIGEND Fallend
WKN CX571J CX6FB5
Basispreis 1160 1490
Knock-out-Level 1160 1490
Laufzeit 17.03.2017 17.03.2017

 

 

EUR/USD-Tageschart:

Tradesignal Online. Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder

Trading-Ideen EUR/USD

STEIGEND Fallend
WKN HU6E8E HU6E86
Basispreis 1,0550 1,195
Knock-out-Level 1,0550 1,195
Laufzeit 31.03.2017 31.03.2017


Verpassen Sie keine Nachrichten von Daniel Saurenz

Der ehemalige FTD-Redakteur und Börse Online-Urgestein Daniel Saurenz hat zusammen mit Benjamin Feingold das Investmentportal „Feingold Research“ gegründet. Dort präsentieren die beiden Börsianer und Journalisten ihre Markteinschätzungen, Perspektiven und Strategien samt Produktempfehlungen. Im strategischen Musterdepot werden die eigenen Ideen mit cleveren und meist etwas „anderen“ Produkten umgesetzt und für alle Leser und aktiven Anleger verständlich erläutert. Weitere Informationen: Feingold Research.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel