DAX+1,85 % EUR/USD+0,40 % Gold+0,59 % Öl (Brent)-0,67 %

News Laborergebnisse erzielen 34 g/t Gold an der Erdoberfläche

Gastautor: Stephan Bogner
12.10.2016, 11:31  |  962   |   |   

Diese Gesteinsprobe erzielte 34,1 g/t Gold und enthält Mariposit (Chromglimmer), Muskovit, Hämatit, Pyrit und Chalkopyrit

Heute veröffentlichte MGX Minerals Inc. die Ergebnisse vom ersten Explorationsprogramm auf ihrem 10.200 Hektar grossen Fran Gold Grundstück im Omineca Minendistrikt, British Columbia, Kanada.

Im östlichen Teil des Grundstücks sammelte MGX an der Erdoberfläche insgesamt 15 Gesteinsproben und 260 Erdbodenproben. Bisher liegen die Laborergebnisse von 68 Erdbodenproben vor und 1 Gesteinsprobe erzielte 34,1 g/t Gold. Weitere Laborergebnisse könnten demnächst veröffentlicht werden, wobei MGX heute bekanntgab, dass zahlreiche Bohrziele identifiziert wurden und Bohrungen geplant sind.

MGX fokussierte sich bei ihrer Exploration auf den östlichen Teil des Fran Grundstücks und konnte eine vermeintlich neue Zone entdecken, die mit Bohrungen erstmals getestet werden soll. In der Bullion Alley Zone vom Fran Grundstück wurden in der Vergangenheit bereits 87 Löcher mit einer Gesamtlänge von über 15.000 m gebohrt.

Das Fran Grundstück befindet sich 35 km südwestlich von der Mount Milligan Mine von Thomson Creek Metals Company Inc. (Marktkapitalisierung: $134 Mio. CAD) mit Reserven i.H.v. 5,7 Mio. Unzen Gold und 2,2 Mrd. Pfund Kupfer (2015 Output: 205.000 Unzen Gold).

Da die Quelle der hochgradig mit Gold vererzten Gesteinsprobe nicht bekannt ist, können die geplanten Bohrungen eine neue Goldzone entdecken, wobei die geophysikalischen Untersuchungen und Interpretationen ein höchst aussichtsreiches Gebiet identifiziert haben.

Die vollständige Pressemitteilung von heute (englische Version hier):

MGX Minerals erprobt im Goldkonzessionsgebiet Fran bis zu 34 g/t Au

Vancouver (British Columbia, Kanada), 12. Oktober 2016. MGX Minerals Inc. (CSE: XMG; FKT: 1MG) („MGX“ oder das „Unternehmen“) gibt bekannt, dass die ersten Ergebnisse der Feldarbeiten 2016 im zu 100 Prozent unternehmenseigenen Goldkonzessionsgebiet Fran („Fran“ oder das „Konzessionsgebiet“) zahlreiche vorrangige Bohrziele mit beträchtlichem Gold- und Kupferexplorationspotenzial hervorgebracht haben.

Das Hauptaugenmerk der Arbeiten 2016 bei Fran war auf die weitere Definierung umfassender positiver Magnetometer-Anomalien in der Zone Fran East („Fran East“) (siehe Abbildung 1) gerichtet.

Fran East befindet sich 35 Kilometer südwestlich der Mine Mount Milligan, die geprüfte und wahrscheinliche Reserven von 5,7 Millionen Unzen Gold und 2,2 Milliarden Pfund Kupfer beherbergt und von Thompson Creek Metals (TSX: TCM) betrieben wird.

Die Feldmitarbeiter führte bei Fran East ein Probennahmeprogramm in Abständen von 100 Metern durch, einschließlich der Entnahme von 260 Boden- und 15 Gesteinsproben. Die Untersuchungsergebnisse wurden zur Interpretation an Activation Laboratories Ltd. („Activation Laboratories“) gesendet, das eine spatiotemporale geochemische Kohlenwasserstoff- („SGH“)-Analyse durchgeführt hat.


Abbildung 1. Magnetometer-Untersuchung bei Fran Gold

Die ersten Ergebnisse der ersten 68 Bodenproben, die in zwei Rastern in der nördlichen Hälfte der magnetischen Anomalie entnommen worden waren, wurden analysiert und die Interpretation der SGH-Analyse durch Activation Laboratories ergab einzigartige, unverkennbare Eigenschaften, die mit einer Kupfer-Gold-Mineralisierung in der Tiefe in Zusammenhang stehen.

Die Ergebnisse der SGH-Probennahmen weisen darauf hin, dass die Magnetometer-Anomalie in der Zone Fran East oberhalb eines etwa ein mal 0,4 Kilometer großen Gebiets mit SGH-Eigenschaften liegt, die mit einer Kupfer-Gold-Mineralisierung in Zusammenhang stehen (Abbildungen 2 und 3).

Abbildung 2. SGH-Goldspurenelement 3-D-Ansicht

Abbildung 3. SGH-Kupferspurenelement 3-D-Ansicht

Abgesehen von den hervorragenden Ergebnissen der SGH-Probennahmen ergab eine Gesteinssplitterprobe (Probe 16FR-08) von kantigen Findlingen, die etwa einen Kilometer ostsüdöstlich des SGH-Untersuchungsgebiets entnommen worden war, im Rahmen einer geochemischen Analyse 34,1 Gramm Gold pro Tonne (0,995 Unzen Gold pro Tonne).

Diese Probe enthält Mariposit (Chromglimmer), Muskovit, Hämatit, Pyrit und Chalkopyrit [siehe Titelbild].

Die Quelle der SGH-Anomalien und der goldhaltigen Gesteinsprobe ist zurzeit nicht bekannt, doch in dieser neuen Zone im östlichen Teil des Konzessionsgebiets sind weitere geochemische und Explorationsbohrungen geplant.

Über das Fran Grundstück
Das Konzessionsgebiet Fran umfasst 10.200 Hektar auf 15 Mineralkonzessionen im Bergbaugebiet Omineca im Zentrum von British Columbia. In der Zone Bullion Alley wurden bis dato insgesamt 87 historische Diamantbohrlöcher auf über 15.000 Metern abgeschlossen, wobei drei parallel verlaufende, goldhaltige Quarzerzgänge über mehrere Hundert Meter nachverfolgt wurden. Fran befindet sich im Terran Quesnellia der Kanadischen Kordilleren und liegt oberhalb des Sediment- und Vulkangesteins der Takla Group aus dem späten Trias bzw. frühen Jura, das von Gesteinsgängen und kleinen Stocks mit Monzonit, Monzodiorit, Diorit und vielen weiteren Mineralen durchdrungen wird.

* Die potenzielle Menge und der potenzielle Gehalt sind konzeptueller Natur und es wurden unzureichende Explorationen durchgeführt, um eine Mineralressource zu definieren. Es ist ungewiss, ob weitere Explorationen dazu führen werden, dass das Ziel als Mineralressource beschrieben wird.

Über MGX Minerals
MGX Minerals ist ein diversifiziertes kanadisches Bergbauunternehmen, das sich mit dem Erwerb und der Erschließung von Minerallagerstätten im Westen Kanadas beschäftigt. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website des Unternehmens unter www.mgxminerals.com 

Kontakt
Jared Lazerson (CEO)
Telefon: +1 604 681 7735
Email: jared@mgxminerals.com

  

Die 2014 in Betrieb genommene Verarbeitungsanlage von der Mount Milligan Gold-Kupfermine, die sich nur 35 km vom Fran Grundstück von MGX Minerals befindet (Quelle).

Die Mount Milligan Mine produzierte im September 2013 erstmals Konzentrat und soll 60.000 Tonnen Erz pro Tag während ihrer 22-jährigen Minenlebenszeit verarbeiten und jährlich rund 80 Mio. Pfund Kupfer und 200.000 Unzen Gold produzieren (Quelle).


Die $2 Mrd. Kupfer-Gold-Tagebaumine befindet sich 95 km westlich von Mackenzie und  etwa 1.000 km nördlich von Vancouver (Quelle).

 

 

Unternehmensdetails

MGX Minerals Inc.
#303 - 1080 Howe Street
Vancouver, BC, Canada V6C 2T1
Telefon: +1 604 681 7735 
Email: jared@mgxminerals.com
www.mgxminerals.com

Aktien im Markt: 41.753.017

Kanada Symbol (CSE): XMG
Aktueller Kurs: $0,175 CAD (11.10.2016)
Marktkapitalisierung: $7 Mio. CAD

Deutschland Kürzel / WKN (Frankfurt): 1MG / A12E3P
Aktueller Kurs: €0,105 EUR (11.10.2016)
Marktkapitalisierung: €4 Mio. EUR

 

  

Research-Übersicht

Research #10 “Offiziell: MGX besitzt Magnesium im Wert von mehreren Millarden Dollar“

Research #9 “Eine der weltweit grössten Lithium-Ressourcen am Horizont?“ 

Research #8 “Bereit für signifikante Lithium-Arbeiten in Alberta“ 
 
Research #7 “An der Spitze von Albertas Lithiumsolen-Reichtümer“ 
 
Research #6 “Lithium-Pioniere in Alberta“ 
 
Research #5 “Es ist Zeit für einen Lithium-Produktionsprozess“ 
 
Research #4 “MGX Minerals will Kanadas womöglich grösste hochgradige Lithium-Ressource anzapfen“ 
 
Research #3 “MGX Minerals Inc. erhält Minen-Pacht für 20 Jahre (in British Columbia!)“ 
 
Research #2 “MGX Minerals beschleunigt in Richtung Produktion“ 
 
Research #1 “MGX Minerals plant für 2016 den Magnesium-Markteintritt“

 

  

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Für Smartphones und Tablets veröffentlichte Rockstone eine App im AppStore und im GooglePlayStore.

Zimtu Capital Corp. hat vor kurzem die Beta-Version ihrer Börsen-APP zur Verfügung gestellt, in der alle Aktien, die sowohl in Deutschland als auch Kanada börsengelistet sind, verfolgt werden können. Nach einer kostenlosen Registrierung werden die vollen Funktionen freigeschaltet, wie z.B. Sortierung aller Aktien mit den grössten Handelsvolumina an allen deutschen oder kanadischen Börsen (Anleitung siehe in Rubrik "Wie zu verwenden“): www.zimtuadvantage.com

Disclaimer: Bitte lesen Sie den vollständigen Disclaimer im vollständigen Research Report als PDF (hier), da fundamentale Risiken und Interessenkonflikte vorherrschen.



Verpassen Sie keine Nachrichten von Stephan Bogner

Stephan Bogner (Dipl. Kfm.) ist Rohstoff- und Minen-Analyst bei Rockstone Research Ltd., ein unabhängiges Research-Haus, das auf die Analyse und Bewertung von Kapitalmärkten und börsengelisteten Unternehmen spezialisiert ist. Stephan Bogner studierte Wirtschaft mit Spezialisierungen in Finanz- & Asset-Management, Produktion- & Logistik und International Law & Entrepreneurship.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Europas größte ETP-Plattform

Erfahren Sie alles zum Thema Investieren in ETPs. Informieren Sie sich auf etfsecurities.com

Zum Leitfaden

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel