DAX-0,05 % EUR/USD+0,07 % Gold-0,19 % Öl (Brent)+0,18 %

Börsen.tips Lithium-Aktie mit Tesla Vertrag vor massiven Rebound!

Nachrichtenquelle: BörsenTipps
13.10.2016, 12:04  |  3086   |   |   

Wenn man sich bei den führenden Commodity-Spezialisten sowie den Branchenmedien aus dem Rohstoffsegment umhört, wird man sofort feststellen, dass das Thema Lithium zunehmend an Bedeutung gewinnt.

Einige von Ihnen werden überrascht sein, denn der Lithiumpreis hat sich seit 2014 bereits verfünffacht und nicht wenige Experten glaubten in den zurückliegenden Monaten, dass der Hype der letzten 3 Jahre unwiderruflich beendet sei. Von „Sättigungseffekten“, „Crashgefahr“, „völliger Übertreibung“ und „Blasenbildung“ war die Rede- doch all die Auguren, die zum Ausstieg aus Lithium und Lithiumaktien gerufen haben, dürften auf dem falschen Fuß erwischt worden sein. Nach einer technisch gesunden Konsolidierung stehen die Ampeln für das Lithiumsegment nämlich vielmehr auf dunkelgrün. Die Gründe hierfür sind vielfältiger Natur- manche komplexer, manche auf den ersten Blick einsichtiger.

Eines sollte aber auch dem Laien absolut klar sein:

Wenn man auch nur ansatzweise davon überzeugt ist, dass die Zukunft des modernen Fahrens im Horizont von Elektromobilität, also der sogenannten E-Mobility zu denken ist, und davon geht die überwältigende Zahl der Marktbeobachter, Energiewissenschaftler, Automobilfachleute, Aktienanalysten und Zukunftsforscher aus, dann ist es unausweichlich, dass der Lithiumpreis tendenziell weiter drastisch steigen wird. Dieser Grafik entnehmen Sie, dass die Nachfrage nach Lithium aller Voraussicht nach bis zum Jahr 2025 erheblich zunehmen wird. nachfrage_lithium

Sie können an dem rot gefärbten Balken erkennen, dass der wesentliche Anteilsfaktor für die prognostizierte massive Steigerung der Lithiumproduktion dem wachsenden Bedarf nach Batterien für Elektrofahrzeuge geschuldet ist.

Dieser Umstand wird durch folgende Extrapolation noch illustriert:

 

elektrofahrzeuge_boomen

Der entscheidende Impuls für die haussierenden Lithiumpreise wird also unweigerlich vom sich abzeichnenden Boom im Elektrofahrzeugmarkt kommen und die Rallye in diesem Rohstoff sollte demzufolge vom Automobilmarkt befeuert werden.

Ein Name darf in diesem Darstellungskontext natürlich nicht fehlen: Tesla

Der E-Mobility Pionier ist gewissermaßen der Schlüssel für die weitere Entwicklung des Lithiummarktes, denn der Wachstumsschub, den die Automobilindustrie im Bereich Elektroantrieb von Elon Musks wunderbarer Fahrzeugschmiede erhält,  ist wahrlich einzigartig und phänomenal. Das folgende Diagramm zeigt deutlich, mit welch eindrucksvollen Planzahlen Tesla für die nächsten Jahre unterwegs ist:

sales_by_brand

Um die geplanten 500.000 Autos pro Jahr wirklich bauen zu können, benötigt Tesla den gesamten weltweiten Jahresausstoß an Lithium-Ionen-Batterien. Im vergangenen Jahr lag die Produktion Teslas bei etwa 50.000 Autos, Elon Musk möchte in absehbarer Zukunft 500.000 Fahrzeuge pro Jahr bauen. Das Unternehmen geht nach eigenen Schätzungen davon aus, dass dafür die derzeit jährlich abgebaute Menge an Lithium weltweit aufgebraucht würde. Die für die Produktion der geplanten 500.000 Fahrzeugen jährlich benötigte Menge beträgt also ungefähr 25.000 Tonnen Lithiumhydroxid.

Wann kracht der Lithiumpreis durch die Decke?

Können Sie sich vorstellen, was passiert, wenn diese Vision in die Tat umgesetzt werden wird? Selbst in unseren kühnsten Träumen kann die Auswirkung auf den Lithiumpreis nicht annähernd erahnt werden. Dabei ist Tesla nur ein kleiner Teil des aufstrebenden Gesamtmarktes und die weltweite Expansion der Anwendungen noch überwiegend in den Anfangsstadien. Es liegt auf der Hand, dass ausgewählte, gut aufgestellte Lithiumunternehmen überproportional von diesem Aufschwung, der so sicher wie Neujahr kommen wird, profitieren werden Vor wenigen Tagen haben wir Ihnen mitgeteilt, dass wir schon zum Jahresende eine Rallye in Lithiumaktien erwarten. Doch nicht alle Firmen werden gleichermaßen Gewinner des Lithiumruns sein können. Den Kandidat, den wir Ihnen aus der Sommer-Pause mitbringen und dem Sie in den kommenden Wochen Aufmerksamkeit schenken sollen, kennen unsere Stammleser bereits. Es ist die Aktie der Pure Energy Minerals (WKN: A111EG, ISIN CA74624B2057), die für uns der momentan herausragendste Player im internationalen Lithiumbusiness bleibt. Mit einer aktuellen Marktkapitalisierung von nicht einmal 30 Mio € und einem Aktienkurs um 0,45 € sind die hervorragenden Aussichten für dieses Wertpapier noch nicht einmal im Ansatz eskomptiert. Wenn wir uns die Frage stellen, welche Aktie, welche Firma am ehesten an der Hausse um Tesla partizipieren wird, stoßen wir zwingend auf dieses Papier.

CEO macht Pure Energy zum Big Player

Das Management von Pure Energy Minerals hat bereits einen Vertrag mit Tesla abgeschlossen. Im Herbst vergangenen Jahres wurde eine Lithium-Abnahmeverpflichtung mit Tesla mit einer Laufzeit  von fünf Jahren unterzeichnet. Elon Musk ist zwar ein avantgardistischer Visionär, aber auch ein knallharter Geschäftsmann: Er weiß ganz genau, weshalb er ausgerechnet auf diesen Partner setzt. Die Liegenschaften von Pure Energy Minerals befinden sich nur drei Autostunden von Teslas Gigafactory entfernt im US-Bundesstaat Nevada. Die geographisch exzellente Nähe zu Teslas revolutionärem Fabrikationszentrum offenbart einen für Tesla unschlagbaren infrastrukturellen Vorteil: Die logistischen Kosten für die Lieferung des Lithiums können niedrig gehalten werden, deutlich niedriger als es bei allen Konkurrenten von Pure Energy Minerals der Fall wäre. Pure Energy Minerals besitzt im Clayton Valley in Nevada eine ganze Reihe vielversprechender Projekte. Vor wenigen Tagen meldete der umtriebige CEO Patrick Highsmith in einer Pressemitteilung, dass die Förderung von Lithium am Standort Nevada hervorragend verlaufen werde. Bei einem Mini-Pilot konnten höchst erfreuliche Ergebnisse vermeldet werden.

Das erste Pilot Projekt

Und jetzt der Clou: Die Ergebnisse fallen deutlich besser aus als Pure Energy Minerals ursprünglich vermutet hatte. Das Unternehmen konnte nach eigenen Angaben Sole mit einer Konzentration von rund 200 mg/l Lithium zu Tage fördern. Die Konzentration verlaufe großflächig und verflüchtige sich nicht in kleinere Abschnitte. Erwartet wurde zunächst nur eine Konzentration von 102 mg/I Lithium. Das ist fürwahr großartig und übertrifft auch unsere ohnehin schon hochgesteckten Explorationsziele. Wir werden Sie auf jeden Fall in den nächsten Wochen angesichts der brisanten Situation bei Pure Energy Minerals mit regelmäßigen Updates zeitnah auf dem laufenden halten: Wir versprechen Ihnen, das wird ein heißer Herbst bei diesem Lithiumwert!!! Für die kommende Woche sind bereits neue Zahlen in Aussicht gestellt worden, das könnte dem Kurs den entscheidenden Boost geben, um über die wichtige Widerstandsmarke bei 0,50 € nachhaltig zu schießen.

Next Steps

Im nächsten Jahr rechnet das Management mit dem Beginn der Förderung, dann sollten Kurse jenseits der 1 € Marke Realität werden. Findige Investoren setzen aber schon heute mit einem Engagement bei Pure Energy Minerals auf die künftige Kurssteigerung und kaufen zu einzigartigen Schnäppchenpreisen massiv diese Aktie.

Wer jetzt investiert, wird sich über eine großartige Weihnachtsüberraschung auf dem Depotauszug freuen dürfen!
 

Das Unternehmen plant überdies neue Liegenschaften in 2016 /2017 zu erschließen und mit den soeben im Rahmen eines Private Placements aufgenommen 5 Mio CAN$ ist die Kriegskasse für weitere Explorationsaktivitäten gut gefüllt. Wir werden uns in den nächsten Tagen mit einem ausführlichen Unternehmensupdate bei Ihnen melden und empfehlen Ihnen, zu Kursen zwischen 0,40 € und 0,60 € nachzukaufen bzw. neu einzusteigen.  

WERBUNG / ANZEIGE
BITTE LESEN SIE UNSEREN DISCLAIMER:
WICHTIGER HINWEIS! RISIKEN:
EIN INVESTMENT IN DIESER ANLAGEKLASSE KANN ZUM TOTALVERLUST FÜHREN! MÖGLICHER INTERESSENKONFLIKT:
Der Herausgeber der Werbemitteilung ist die StockMarketing & Communications UG (haftungsbeschränkt). Die Werbemitteilung erfolgt im Auftrag der Pure Energy Minerals Inc.. Die Werbemittel und Texte wurden durch Mitarbeiter der StockMarketing & Communications UG (haftungsbeschränkt) erstellt.

Die StockMarketing & Communications UG (haftungsbeschränkt) erhält für diese Werbemitteilung eine Vergütung, deren Mitarbeiter halten keine Aktien vom Auftraggeber Pure Energy Minerals Inc.

Hinweis: Mitarbeiter des Auftraggebers und Dritte halten im uns nicht bekannten Umfang Aktienbestände von Pure Energy Minerals Inc. und können diese jederzeit verkaufen oder Anteile nach Kaufen. Die Aktienbestände des Auftraggebers und der damit verbundenen Personen können den Aktienkurs möglicherweise erheblich beeinflussen.

Diese Information ist eine Werbemitteilung und beinhaltet weder Anlagestrategieempfehlungen noch Anlageempfehlungen gemäß § 34b WpHG und Artikel 20 der Marktmissbrauchsverordnung. Sie erfüllt deshalb nicht die gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistetung der Objektivität von Anlagestrategieempfehlungen/Anlageempfehlungen.

Die in dieser Werbemitteilung enthaltenen Informationen sind weder als Angebot zum Verkauf noch als Aufforderung zur Abgabe eines Angebots für den Kauf von Wertpapieren zu verstehen.

Diese Werbemitteilung ist keine Grundlage für eine Anlageentscheidung. Bitte nehmen Sie vor einem Investment in jedem Fall Kontakt zu ihrem Bankberater auf und lassen sich umfassend beraten.

StockMarketing & Communications UG (haftungsbeschränkt)
Tel: +49 (0) 212-3808983



Verpassen Sie keine Nachrichten von BörsenTipps

Börsen.Tipps - Anlagetipps mit dem Schwerpunkt Finanzen, Wirtschaft und Technologie.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Europas größte ETP-Plattform

Erfahren Sie alles zum Thema Investieren in ETPs. Informieren Sie sich auf etfsecurities.com

Zum Leitfaden