DAX-0,48 % EUR/USD+0,06 % Gold+0,16 % Öl (Brent)0,00 %

Warum dich 10 Minuten pro Monat zum Millionär machen könnten

Nachrichtenquelle: The Motley Fool
14.10.2016, 15:00  |  397   |   |   
Foto: Pixabay, PDPics

Das Schwierigste beim Investieren ist, die Zeit dazu zu finden. Die meisten Leute arbeiten den ganzen Tag und haben eine Familie oder andere Verpflichtungen am Abend und am Wochenende. Daher haben sie den Eindruck, dass sie sich gar nicht ausgiebig genug um das Investieren kümmern können. Und die Frage, wie du dein hart verdientes Geld anlegst, ist wichtig.

Allerdings ist das nicht die gesamte Wahrheit. Denn es ist möglich, mit nur zehn Minuten pro Monat ein gut diversifiziertes Aktienportfolio aufzubauen. Diese Aktien könnten dich auf lange Sicht zum Millionär machen.

Indexfonds

Wenn du ein geringes Zeitbudget hast, sind Indexfonds die beste Wahl. Sie versuchen, die Entwicklung eines bestimmten Index (z. B. des DAX oder des S&P 500) zu kleinen Gebühren nachzuahmen. Obwohl sie nicht vollkommen exakt die Entwicklung des verfolgten Index widerspiegeln, ist der Fehler normalerweise recht gering und liegt nur wenig neben der Gesamtleistung.

Die Kosten für einen solchen Indexfonds sind deutlich niedriger als für einen aktiv gemanagten Fonds. Im Gegensatz zu einem aktiv gemanagten Fonds versucht der Indexfonds nicht, den Index zu übertreffen. Daher ist es nicht nötig, ein teures Forschungsteam zu bezahlen, welches gute Gelegenheiten finden soll. Dies heißt, die Kosten liegen bei 0,3 % oder weniger der Investitionssumme pro Jahr. Da du keine einzelnen Aktien kaufst oder verkaufst, sparst du Kommissionen und den Bid/Offer-Spread.

Leistung

Natürlich würde sich jeder Investor freuen, den Index zu übertreffen. Allerdings hat ein Indexfonds immer noch eine gute Performance, besonders, wenn du keine Zeit hast. Der S&P 500 beispielsweise ist von 524 Punkten vor 30 Jahren auf 2.165 Punkte gestiegen. Das ist eine Vervierfachung. Die Dividenden sind dabei noch gar nicht berücksichtigt.

Bei anderen Indizes sieht es ähnlich aus. Das bedeutet, ein Indexfonds kann sich außerordentlich gut entwickeln. Das ist besonders dann der Fall, wenn die Dividenden reinvestiert werden und der Zinseszinseffekt zum Tragen kommt.

Zeit

Sobald du einen Indexfonds ausgewählt hast, musst du nicht mehr viel tun. Der Fonds-Manager verwaltet die Dividenden. Diese werden in der Regel quartalsweise oder alle halbe Jahre auf dein Konto eingezahlt. Du kannst auch eine Dauerorder jeden Monat einrichten, um in den Fonds zu investieren. Dies dauert nicht mehr als zehn Minuten pro Monat. Und wenn du das lange Zeit durchhältst, dann könnte dich das zum Millionär machen.

Das einfache Geheimnis, die besten Aktien zu kaufen

Wie Warren Buffett einmal sagte, musst du keinen IQ eines Genies haben, um ein großartiger Investor zu sein. Alles was du dafür brauchst ist einfache Mathematik, das Wissen auf welche Zahlen du schauen musst und etwas gesunden Menschenverstand. In unserem kostenlosen Spezialbericht "15 Bilanzkennzahlen, die dich zu einem besseren Anleger machen" teilen wir 15 Bilanzkennzahlen mit dir, mit Hilfe derer du die Aktien mit den besten Zukunftsaussichten identifizieren kannst. Klick hier, um kostenlosen Zugang zu diesem Sonderbericht zu erhalten.

Mehr Lesen

Dieser Artikel wurde von Peter Stephens auf Englisch verfasst und am 11.10.2016 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf fool.de veröffentlicht.



Verpassen Sie keine Nachrichten von The Motley Fool

Die Mission von The Motley Fool ist: Der Welt zu helfen, besser zu investieren. Fool.de zeigt den Menschen, bessere finanzielle Entscheidungen zu treffen. Um dieses Ziel zu erreichen, bietet Fool.de Kommentare und Tipps zum Aktienmarkt, allgemeinen Investmentthemen und Investitionsmöglichkeiten. The Motley Fool ist Verfechter des Shareholder Value und setzt sich unermüdlich für den individuellen Investor ein.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel