DAX-0,02 % EUR/USD+0,07 % Gold+0,24 % Öl (Brent)+1,00 %

Daimler und Barrick Gold – die Woche im Rückblick

Gastautor: Daniel Saurenz
16.10.2016, 10:30  |  226   |   |   

IAA_Daimler_2Dank der Erholung am Freitag kann der DAX die Handelswoche mit einem leichten Gewinn beenden. Damit behauptet sich der DAX über wichtigen Unterstützungen, die Lage bleibt aber angespannt. Während das DAX-Volatilitätsbarometer, der VDAX-New, mit rund 20 Punkten auf einem unverändert tiefen Niveau verharrt, sind die US-Anleger nervöser. Der VIX-Index spiegelt die erwarteten Schwankungen für den S&P 500 wider und ist in den vergangenen Tagen deutlich von 13 auf zeitweise 19 Punkte gestiegen. In Wahljahren ist so eine Entwicklung häufig zu beobachten: Bereits seit den Präsidentschaftswahlen 1988 kam es immer im Oktober zu einer Ausweitung der Schwankungsbreite.

Für die leicht erhöhte Nervosität gibt es gute Gründe. Charttechnisch gesehen stehen die US-Aktienmärkte vor einer Weichenstellung. Der Dow Jones testet die wichtige Ausbruchsmarke bei 17.900 bis 18.000 Punkten, beim S&P 500 gilt es die Region um 2.110 bis 2.130 Zählern im Blick zu behalten. Sollte sich der seit August bestehende negative Impuls durchsetzen, besteht Abwärtspotenzial für beide Indizes bis mindestens an den 200-Tage-Durchschnitt.

Was in der kommenden Woche wichtig wird, lesen Sie hier im Blog.

Einige Beiträge der Woche im Rückblick:

Häuslebauer und Aktienfans aufgepasst

Daimler – Gute Aussichten durch gesunde Profitabilität

Tesla bei Marc Faber auf der Pleiteliste

Siltronic und SLM Solutions relativ bärenstark

Frankfurt_BörseBarrick Gold – ETFs melden eindrucksvolle Zuflüsse

Airbus – Aktie sucht Ausweg aus dem Sinkflug

Alphabet geht mit dem Google-Phone in die Offensive

Hypoport, Ferratum – Auslese in FinTech-Branche läuft

SMA Solar und Dialog – unterschiedlich nach vorn

Das Phänomen Turnaround-Tuesday

Unser Webinarprogramm:

Dienstag, 18.10, 18 Uhr: Euer Egmond  Hier gehts zur Anmeldung…

Dienstag, 18.10, 19 Uhr: Chartalarm: Diese Aktien senden Kauf- und Verkaufssignale– Hier gehts zur Anmeldung…

Mittwoch, 19.10, 18 Uhr: Die Finanzmarktrunde – Hier gehts zur Anmeldung…

Donnerstag,20.10, 18:30 Uhr: Operturm Live – Hier gehts zur Anmeldung…

Themen: Gold, DAX, Daimler


Verpassen Sie keine Nachrichten von Daniel Saurenz

Der ehemalige FTD-Redakteur und Börse Online-Urgestein Daniel Saurenz hat zusammen mit Benjamin Feingold das Investmentportal „Feingold Research“ gegründet. Dort präsentieren die beiden Börsianer und Journalisten ihre Markteinschätzungen, Perspektiven und Strategien samt Produktempfehlungen. Im strategischen Musterdepot werden die eigenen Ideen mit cleveren und meist etwas „anderen“ Produkten umgesetzt und für alle Leser und aktiven Anleger verständlich erläutert. Weitere Informationen: Feingold Research.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel