DAX-0,01 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,47 % Öl (Brent)0,00 %
DAX: Inside Day – Technische Analyse vom 18. Oktober 2016
Foto: www.commerzbank.de

DAX Inside Day – Technische Analyse vom 18. Oktober 2016

Anzeige
Nachrichtenquelle: Commerzbank
18.10.2016, 09:05  |  535   |   |   

Nächste Unterstützungen:
•10.482/10.491
•10.451
•10.406-10.431

Nächste Widerstände:
•10.529
•10.560
•10.584-10.615

Der DAX orientierte sich gestern vom frühen Handel an bei geringer Dynamik südwärts. Er fiel dabei auf ein in der letzten Handelsstunde markiertes Tagestief bei 10.491 Punkten. Ausgehend vom dort befindlichen Support der 200-Stunden-Linie konnte sich der Index leicht erholen.

Im Tageschart entstand ein Inside Day (Tagesspanne innerhalb der Vortagesspanne). Übergeordnet bleibt die seit Mitte August zu beobachtende Schaukelbörse erhalten. Das kurzfristige technische Bias ist heute neutral. Mit einem Anstieg über das gestrige Zwischenhoch bei 10.560 Punkten würde sich Aufwärtspotenzial in Richtung 10.584-10.615 Punkte ergeben. Ein Stundenschluss oberhalb dieser Zone eröffnet Anschlusspotenzial bis maximal 10.692/10.705 Punkte. Auf der Unterseite lassen sich heutige Supportbereiche bei 10.482/10.491 Punkten, 10.451 Punkten und 10.406-10.431 Punkten ausmachen. Unterhalb der letztgenannten Zone würde sich das ganz kurzfristige Chartbild eintrüben und es würden die Bereiche 10.349 Punkte und eventuell 10.190-10.262 Punkte in den Blick rücken.

Produktideen: Classic Turbo-Zertifikate
WKN Typ Basiswert Merkmale
CD9HCW Bull DAX 30 Hebel 30,0
CE38Y0 Bear DAX 30 Hebel 30,0

Regelmäßig auf dem laufenden Bleiben? Kein Problem mit OnStage – Dem ETF-Magazin von ComStage! Jetzt kostenlos anmelden und keine Trends mehr verpassen!



Verpassen Sie keine Nachrichten von Commerzbank
Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel