DAX+0,33 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,47 % Öl (Brent)+1,29 %

Golden Dawn Minerals: Ein ganzes Minenpaket direkt neben Kinross Gold

Anzeige
Gastautor: IR-Nachrichten
19.10.2016, 06:34  |  1166   |   

Wolf Wiese, der CEO von Golden Dawn Minerals Inc. (WKN: A1XBWD), bewies Ende 2015 beim Kauf des Greenwood Projekts in British Columbia ein exzellentes Timing. Für den Kaufpreis in Höhe von lediglich 3,35 Mio. CAD wechselten eine moderne Flotationsverarbeitungsanlage (2008 installiert), die Lexington-Grenoble Mine und die Golden Crown Mine den Besitzer. Oben drauf gab es auch noch sämtliches Zubehör mitsamt Minenfahrzeugbestand. Das Unternehmen setzt nun alles daran, die Goldproduktion kurzfristig aufzunehmen - erste Maßnahmen dafür befinden sich bereits in der Umsetzung (Artikel vom 28.09.2016).

Der positive Newsflow setzt sich derweil fort. Gestern Abend meldeten die Kanadier die vollständige Übernahme von Kettle River Resources Ltd. (“KRR”). Damit hat sich Golden Dawn die meisten historischen Minen und Lagerstätten im Greenwood Minendistrikt von British Columbia gesichert. Dort ist unter anderem auch der Minengigant Kinross Gold sehr aktiv.

Auch hier erscheint das Timing in Anbetracht des aktuellen Goldpreisrücksetzers wieder exzellent. Warum gerade KRR? Das Unternehmen war in der Vergangenheit ziemlich umtriebig und entdeckte eine hochgradige Silberlagerstätte mit bis zu 1044 g/t Silber über 6,2 m Länge, sowie eine nahegelegene hochgradige Goldlagerstätte mit 30,2 g/t Gold über 7,3 m und 9,8 g/t Gold über 9,8 m. Zuvor entdeckte KRR eine weitere Lagerstätte und ließ eine erste Ressourcenschätzung mit durchschnittlich 8,6 g/t Gold kalkulieren.

Die KRR-Übernahme macht auch noch aus anderen Gründen Sinn für Golden Dawn und seine Aktionäre. Die drei erworbenen Lagerstätten sollen künftig nämlich zusätzliches Erz für die Greenwood Verarbeitungsanlage von Golden Dawn liefern. Darüber hinaus stellen diese Liegenschaften wertvolle Explorationsziele mit exzellentem Entwicklungspotential dar. Neben den bereits zu 100% im Besitz befindlichen Minen May Mac, Lexington-Grenoble und Golden Crown, die allesamt in einem Radius von 15 km von der 200/440 Tonnen/Tag Greenwood Verarbeitungsanlage liegen, stellt die KRR-Akquisition somit eine sinnvolle Ergänzung des Golden Dawn Projektportfolios dar. 

 

 

 

Laut Bob Moriarty von www.321gold.com befindet sich Golden Dawn Minerals durch den Besitz einer eigenen modernen Verarbeitungsanlage in einer ziemlich vorteilhaften Position: “Der Anstieg der Silber- und Goldpreise hat mehrere andere kleine Minen im Greenwood Distrikt wirtschaftlich abbauwürdig gemacht und das Unternehmen könnte die Verarbeitung für Fremdprojekte übernehmen (sog. “Toll Milling”) oder einfach die Besitzer aufkaufen. Es handelt sich hier um einen bedeutenden Goldminendistrikt in Kanada und Golden Dawn ist im Besitz der einzigen Verarbeitungsanlage. Damit sind sie den anderen eine Nasenlänge voraus.”

Beim aktuellen Kurs um 0,17 Euro ist Golden Dawn gerade einmal mit gut 16 Mio. Euro bewertet und das, obwohl der Produzentenstatus zum Greifen nahe ist. Zudem dürften aktuell laufende Übertage- und Untertage-Bohrungen in den Minen May Mac und Amigo für zusätzlichen Newsflow in den kommenden Wochen sorgen. Die aktuellen Notierungen um 0,17 Euro bieten eine interessante Ausgangsbasis für das Erklimmen des letzten Hochs bei 0,285 Euro.

Foto: Golden Dawn Minerals Inc.


Diese Mitteilung ist Werbung und keine Finanzanalyse gemäß §34b WpHG. Die Mitteilung dient ausschließlich der Information und stellt keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie ist weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen.  

Der Herausgeber dieser Werbemitteilung ist Rockstone Research. Interessenkonflikt: Die Werbemitteilung erfolgt im Auftrag der Zimtu Capital Corp. Der Inhalt dieser Mitteilung wurde durch Mitarbeiter der wallstreet:online AG erstellt. Die wallstreet:online AG erhält für diese Werbemitteilung eine Vergütung, deren an der Erstellung des Artikels beteiligte Mitarbeiter halten keine Aktien des besprochenen Wertes und des Auftraggebers. 

 



Verpassen Sie keine Nachrichten von IR-Nachrichten
Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Disclaimer