DAX-0,01 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,46 % Öl (Brent)0,00 %
Chartanalyse: EURO Stoxx 50-Future: Freundlicher Grundton – Technische Analyse vom 24. Oktober 2016
Foto: www.commerzbank.de

Chartanalyse EURO Stoxx 50-Future: Freundlicher Grundton – Technische Analyse vom 24. Oktober 2016

Gastautor: Achim Matzke
24.10.2016, 11:56  |  900   |   |   

In der vergangen Woche haben der EURO Stoxx 50-Future ca. 50 und der DAX-Future 120 Punkte zugelegt. In der neuen Woche stehen u.a. der Okt.-EWU-Einkaufsmanagerindex Composite, der Okt.-USA-Einkaufsmanagerindex Industrie (beide 24.10), das Okt.-USA-Verbrauchervertrauen (25.10), die Sept.-EWU-Geldmenge M3 (27.10), das Okt.-EWU-Wirtschaftsvertrauen, das USA-Q3-BIP und das Okt.-USA-Verbrauchervertrauen der Universität Michigan (alle 28.10) an. In der neuen Woche steht besonders der Mikro-Newsflow der Q3-Berichtssaison im Fokus, mit fast 40 Finanzdaten von Titeln aus dem Dow Jones Industrial, Euro Stoxx 50 und Stoxx 50 u.a. Apple, Procter & Gamble (beide 25.10), Bayer, Coca-Cola (beide 26.10), BASF, Volkswagen (beide 27.10), AB InBev, BNP, Chevron, Eni, Exxon, Sanofi und Total (alle 28.10). Mit Blick auf die neue Woche sollte sich der freundliche Grundton – mit dem Rückenwind des leichteren Euro – an den eurp. Aktienmärkten fortsetzen.

Der EURO Stoxx 50-Future befindet sich nach dem Erreichen des Hochs bei 3086 im Sept.´16 in einer Seitwärtsbewegung. Dabei hat sich die Trading-Range zw. dem gestaffelten Support 2908 – 2936 und der Resistance-Zone um 3086 gebildet. Durch den kurzfr. Aufwärtsschub seit Mitte Okt. ´16 arbeitet der Future zzt. am Überwinden der Resistance-Zone. Ein (volumensunterstützer) Anstieg im Euro Stoxx 50 Index über 3110 würde ein neues Kaufsignal generieren. In diesem Fall wird das Portfolio-Beta auf 1,1 (von 1,0) angehoben.

Produktideen: Classic Turbo-Zertifikate
WKN Typ Basiswert Merkmale
CE2CW8 Bull EURO STOXX 50 Hebel 7,6
CE3ENS Bear EURO STOXX 50 Hebel 8,7

Sie möchten regelmäßig über die kostenfreien Online-Seminare zu aktuellen Marktthemen, wichtigen Unternehmens- und Wirtschaftsterminen, sowie Themen aus der Welt der Indizes, Aktien und Rohstoffe  informiert werden? Dann werfen Sie hier einen Blick in die Veranstaltungsübersicht oder abonnieren Sie kostenfrei den Webinar-Newsletter und erhalten Sie alle wichtigen und relevanten Veranstaltungen ganz bequem in Ihr E-Mail Postfach. Jetzt kostenfrei abonnieren!



Verpassen Sie keine Nachrichten von Achim Matzke

Achim Matzke leitet den Bereich Technische Analyse & Index Research bei der Commerzbank. Nach dem Mathematik- und BWL-Studium startete er 1990 seine berufliche Karriere bei der Commerzbank. Er ist mit seinem Team maßgeblich für die Technische Analyse sowie die Erstellung von Prognosen und Strategien mit dem Schwerpunkt auf deutsche und europäische Aktien und Aktienindizes verantwortlich. 2014 wurde Achim Matzke von Thomson Reuters Extel Surveys erneut zum besten Analysten des Jahres für deutsche Aktien gewählt.

Achim Matzke ist in Printmedien (z.B. FAZ, Handelsblatt) ebenso als kompetenter Kolumnist tätig wie im TV als Interviewpartner bei ARD, CNBC und natürlich regelmäßig bei ideasTV.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Gastautor

Achim Matzke leitet den Bereich Technische Analyse & Index Research bei der Commerzbank. Nach dem Mathematik- und BWL-Studium startete er 1990 seine berufliche Karriere bei der Commerzbank. Er ist mit seinem Team maßgeblich für die Technische Analyse sowie die Erstellung von Prognosen und Strategien mit dem Schwerpunkt auf deutsche und europäische Aktien und Aktienindizes verantwortlich. 2014 wurde Achim Matzke von Thomson Reuters Extel Surveys erneut zum besten Analysten des Jahres für deutsche Aktien gewählt.

Achim Matzke ist in Printmedien (z.B. FAZ, Handelsblatt) ebenso als kompetenter Kolumnist tätig wie im TV als Interviewpartner bei ARD, CNBC und natürlich regelmäßig bei ideasTV.

RSS-Feed Achim Matzke

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel