DAX+0,46 % EUR/USD-0,48 % Gold-0,95 % Öl (Brent)0,00 %

Deutsche Telekom Abwärtstrend hält an

Nachrichtenquelle: Trading Central
21.10.2016, 08:43  |  65   |   |   
Wir senken unseren Pivot-Punkt auf 14,80.

Unsere Meinung: solange 14,80 einen Widerstand bilden, ist ein Fall Richtung 13,50 und sogar 13,00 wahrscheinlich.

Alternatives Szenario: unser Baisse-Szenario würde erst durch das Überschreiten von 14,80 entkräftet. In diesem Fall dürfte die Aktie zunächst auf 15,40 und dann 15,80 steigen.

Technischer Kommentar: der RSI befindet sich unterhalb seiner Neutralitätszone bei 50%.

Supports und Widerstandsmarken:
15,80 **
15,40 **
14,80 **
14,49 Zuletzt
13,50 **
13,00 **
12,60 ***

Zur Umsetzung dieser Marktmeinung haben wir den/die folgenden Hebelprodukte ausgewählt:
Typ: Put - Basispreis: 14.00 - Verfall: 15/03/2017 - WKN: XM993R - Emittent: Deutsche Bank


Copyright 1999 - 2016 TRADING CENTRAL

Wertpapier: Deutsche Telekom


Verpassen Sie keine Nachrichten von Trading Central

Der Warrants Brief analysiert börsentäglich den DAX, EUR/USD und deutsche Spitzenaktien. Mit den entsprechenden Optionsscheinen können bullische oder bärische Kursentwicklungen verfolgt werden. Die Optionsscheine werden auf Grundlage von Risiko, Zeithorizont und technischen Preiszielen von verschiedenen Emittenten unabhängig ausgewählt.

Kostenloser Newsletter: Der Warrants Brief

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer