DAX+0,33 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,46 % Öl (Brent)+1,29 %

4finance Holding S.A.: Ergebnisse für 9-Monatszeitraum zum 30. September 2016

Gastautor: IR-Nachrichten
10.11.2016, 15:06  |  361   |   |   
  • Umsatz steigt um 25 % auf EUR 287,3 Mio.
  • Nettogewinn bei EUR 49,2 Mio. (VJ: EUR 46,0 Mio.)
  • Kontinuierliches, profitables Wachstum

 

RIGA, Lettland, 10.11.2016: 4finance Holding S.A. (die „Gruppe“), der größte europäische Anbieter für mobile und Online-Verbraucherkredite, meldet heute ungeprüfte, konsolidierte Ergebnisse für die neun Monate bis zum 30. September 2016 („Berichtszeitraum“).

Finanz-Highlights zum 30. September 2016:

  • Umsätze stiegen um 25 % auf EUR 287,3 Mio. (VJ: EUR 229,3 Mio.)
  • Bereinigtes EBITDA wuchs um 16 % auf EUR 101,8 Mio. (ergibt ein bereinigtes Zinsdeckungsverhältnis von 4,0x)
  • Gewinn belief sich auf EUR 49,2 Mio. (VJ: EUR 46,0 Mio.)
  • Das Nettodarlehensportfolio erreichte EUR 510,4 Mio. (+ 66 % zum VJ).
  • Die Kosten-Umsatz-Relation belief sich auf 47 % (VJ: 39 %), getrieben durch Erhöhung der Personalzahlen während des Jahres, Akquisitionen und Investitionen für künftiges Wachstum.
  • Weiterhin solide Finanzkraft: Eigenkapitalunterlegung von 26 % und Eigenkapital-Nettodarlehensrelation von 44 %.

 

Operative Highlights zum 30. September 2016:

  • 5,7 Mio. registrierte Kunden mit Onlinekrediten (+ 32 % gegenüber VJ). 1,4 Mio. registrierte Bankkunden wurden von der TBI Bank übernommen.
  • Anhaltende Produktdiversifizierung auf bestehenden europäischen Märkten: Einführung des Kreditlinienprodukts in Lettland im September (kimbi.lv) und von Ratenkrediten in Rumänien im August (onnen.ro).
  • Gezielte Expansion auf neuen Märkten: Einführung von Einzelkrediten in der Dominikanischen Republik im August (vivus.com.do).
  • Abschluss der Übernahme der TBI Bank mit hohem Finanzertrag nach der Akquisition Mitte August.
  • Friendly Finance steuerte 9 % des gesamten Onlinekredit-Begebungsvolumens im dritten Quartal bei und war für das Quartal profitabel.
  • Entwicklung der Finanzaufklärungsplattform responsibleborrowing.com mit Kundenberatungs-Websites, die inzwischen in neun Ländern angeboten werden.

 

George Georgakopoulos, CEO von 4finance, zur Entwicklung bis zum 30. September 2016:

„Mit einem Umsatzwachstum von 25 % und einem Nettogewinn von EUR 49,2 Millionen sind unsere Neunmonatsergebnisse ein weiterer Beleg, dass 4finance erfolgreich expandiert und das bei solider Ertragskraft. Wir haben uns in diesem Jahr erfolgreich an neue Marktveränderungen angepasst und unsere Wettbewerbsposition gestärkt.

Unsere Akquisitionen haben zu einem profitablen Wachstum im dritten Quartal beigetragen. Friendly Finance erlebt im Zuge der Abstimmung unserer Vermarktungsaktivitäten ein starkes Volumenwachstum. Die TBI Bank verzeichnet Wachstum bei Verbraucherkrediten und Einlagen auf einem liquiden lokalen Markt.

Wir freuen uns zudem über das Potenzial des lateinamerikanischen Geschäfts. Täglich werden inzwischen mehr als 1.500 Kreditanträge in drei Ländern verarbeitet, mehr als die Hälfte davon über Smartphones.

Wir haben in den letzten Jahren erheblich in neue Produkte, neue Märkte und Akquisitionen investiert. Dabei verfügen wir über die erforderlichen Möglichkeiten, um ein diversifiziertes, nachhaltiges Geschäft mit steigenden Umsätzen aufzubauen.“

Wichtige Finanzkennzahlen im Überblick:

Neun Monate 
zum 30. 
September 
2016
Neun Monate 
zum 30. 
September 
2015
Gesamtjahr zum
31. Dezember 
2015 
geprüft
Gesamtjahr zum
31. Dezember 
2014 
geprüft
2016
2015
2015
2014
Netto-Darlehensportfolio
 (in Millionen EUR)(1)
510,4
299,1
308,3
241,4
Kapitalunterlegung(2)
26%
38%
40%
35%
Kapital/Netto-
Darlehensportfolio(3)
44%
54%
56%
47%
Bereinigte Zinsdeckung(4)
4,0x
4,2x
4,2x
3,7x
Gewinnmarge vor Steuer(5)
22%
26%
23%
27%
Rendite auf durchschnittl. 
Eigenkapital(6)
33%
45%
41%
54%
Kosten-Umsatz-Relation(7)
47%
39%
42%
37%
Relation Netto-Wertberichtigung 
zu Umsatz (8)
24%
25%
25%
25%
Anteil leistungsgestörter 
Kredite an der Kreditausgabe(9)
9,6%
9,0%
9,0%
8,8%
_____________________________________________________
Anmerkungen:
(1) Brutto-Darlehensportfolio abzüglich Rückstellungen für uneinbringliche Forderungen
(2) Gesamteigenkapital/Gesamtaktiva (Aktiva von 2014, bereinigt um die Auswirkung von Bond-Annullierungen)
(3) Gesamteigenkapital/Nettodarlehensportfolio
(4) Bereinigter EBITDA/feste Gebühren (Zinsaufwand ohne Zinsen auf Einlagen).
(5) Gewinn vor Steuer/Zinseinnahmen
(6) Gewinn aus fortgesetzten Betriebstätigkeiten/durchschnittliches Eigenkapital (Gesamteigenkapital zu Beginn bzw. Ende des jeweiligen Berichtszeitraums, geteilt durch zwei)
(7) Allgemeiner Verwaltungsaufwand/Zinseinnahmen
(8) Netto-Wertberichtigungsverluste auf Darlehen und Forderungen/Zinseinnahmen
(9) Leistungsgestörte Darlehen mit Verzug von mehr als 90 Tagen/Wert der vergebenen Darlehen/ohne Akquisitionen. Der Wert der vergebenen Darlehen repräsentiert Darlehen, die für den Zweijahreszeitraum vor Beginn des 90-tägigen Zahlungsverzugs vergeben wurden, z. B. für den 30. September 2016: 1. Juli 2014 bis 30. Juni 2016.

 

Ansprechpartner

E-Mail:

 

investorrelations@4finance.com

Geschäftssitz:

 

Lielirbes iela 17a-8, Riga, LV-1046, Lettland

Website:

 

www.4finance.com

 

Über 4finance

4finance wurde 2008 gegründet und ist einer der größten und am schnellsten wachsenden Anbieter für Online- und mobile Konsumenten-Kredite in Europa mit Niederlassungen in 16 Ländern. Durch die Einführung innovativer datengesteuerter Analysen in allen Aspekten unternehmerischer Tätigkeit konnte 4finance rasch wachsen und bis heute Kredite in Höhe von mehr als 3,5 Milliarden Euro in Form von Einzel- und Ratenkrediten vergeben.

4finance agiert über ein Portfolio von marktführenden Marken mit starker regionaler Präsenz, darunter Vivus, SMSCredit und Zaplo. Mit unkomplizierten, praktischen und transparenten Produkten und Dienstleistungen versteht sich 4finance als verantwortungsvoller Kreditanbieter, der einer zunehmenden Nachfrage seitens Kunden mit einem durch herkömmliche Kreditvergabe unterversorgten Finanzbedarf nachkommt.

4finance hat Unternehmenssitze in Riga (Lettland), London (Großbritannien) und Miami (USA) und ist derzeit in Argentinien, Armenien, Bulgarien, Tschechien, Dänemark, der Dominikanischen Republik, Finnland, Georgien, Lettland, Litauen, Mexiko, Polen, Rumänien, Spanien, der Slowakei und Schweden aktiv. Die Gruppe bietet zudem Kredite für Verbraucher und KMU über die TBI Bank an, ihr EU-zugelassenes Bankgeschäft in Bulgarien und Rumänien.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Bei bestimmten Aussagen in dieser Mitteilung handelt es sich um sogenannte „zukunftsgerichtete Aussagen“. Derartige Aussagen basieren auf den derzeitigen Erwartungen der Geschäftsleitung und unterliegen Unwägbarkeiten und veränderten Umständen. Die tatsächlichen Ergebnisse können maßgeblich von den Darstellungen zukunftsgerichteter Aussagen abweichen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

4finance
James Etherington
Investor Relations
E-Mail: investorrelations@4finance.com
+44 (0)7766 697 950



Verpassen Sie keine Nachrichten von IR-Nachrichten
Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer