DAX+2,27 % EUR/USD+1,97 % Gold-0,53 % Öl (Brent)-0,34 %

Siemens überrrascht mit Zahlen und Börsenplänen für Medizintechnik

10.11.2016, 15:40  |  364   |   |   

Joe Kaeser gratulierte artig dem neuen US-Präsidenten Donald Trump, sprach von einer weiterhin guten und vertrauensvollen Zusammenarbeit mit den US-Behörden und merkte an, wie wichtig der US-Markt für das Geschäft des Siemens-Konzern (WKN: 723610 / ISIN: DE0007236101) ist und bleibt. Dann sorgte der Vorstandschef gleich für frohe Kunde bei den Anteilseignern. Denn das zum 30. September beendende Geschäftsjahr 2015/16 lief noch etwas besser, als zuletzt gedacht. Unter dem Strich blieben den Münchenern nach Anteilen Dritter 5,45 Milliarden Euro übrig. Nun soll die Dividende um 10 Cent auf 3,60 Euro steigen.

Die eigentliche Überraschung ist aber nun, dass die Börsennotierung der Medizintechnik nun wohl beschleunigt wird. Das als „Siemens Healthineers“ betitelte Geschäft soll mit einer größeren Eigenständigkeit die Wachstumsziele besser erreichen. Wann und in welchem Umfang Siemens Anteile an die Börse bringt, will Siemens aber erst zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgeben. Die Mehrheit dürfte aber weiter bei den Münchenern bleiben.

Siemens-Chart: finanztreff.de

Siemens-Chart: finanztreff.de

Die Börse erfreuten Zahlen und Börsenpläne so sehr, dass die Aktie im freundlichen Umfeld mehr als vier Prozent auf 109 Euro klettert…

Auf www.plusvisionen.de geht es weiter

RaumEin Beitrag von Wolfgang Raum von Plusvisionen.de

Wolfgang Raum ist bereits seit mehr als 25 Jahren im Kapitalmarkt-Journalismus tätig, derzeit als freier Wirtschafts- und Börsenjournalist für einige Börsenbriefe und Banken-Newsletter, aber auch als Blogger. Von 2005 bis Sommer 2014 arbeitete er als Chefredakteur für das ZertifikateJournal. Zuvor verantwortete er mehr als fünf Jahre den renommierten Börsenbrief des Anlegermagazins CAPITAL, die CAPITAL Depesche. Der Derivate-Experte, zugleich Fan von Nebenwerten und Emerging Markets, ist zudem ein gern gesehener Experte bei Fernseh- und Radio-Interviews.

Bildquellen: Wolfgang Raum / www.siemens.com/press

Wertpapier: Siemens

Themen: Euro, Börse, Siemens


Verpassen Sie keine Nachrichten von Die Börsenblogger

Christoph Scherbaum M.A. und Diplom-Betriebswirt Marc Schmidt sind die Gründer von dieboersenblogger.de. Der Social-Börsenblog wurde Ende 2008 im Zeichen der Finanzkrise von den zwei Finanzjournalisten gegründet und hat sich seither fest in der Börsenmedienlandschaft etabliert. Heute schreibt ein gutes Dutzend Autoren neben Christoph Scherbaum und Marc Schmidt über Aktien, Geldanlage und Finanzen. Weitere Informationen: www.dieboersenblogger.de.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel