DAX-0,01 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,47 % Öl (Brent)0,00 %

Münchener Rück und die Rückkehr des Optimismus

11.11.2016, 09:56  |  316   |   |   

Bei der Munich Re – früher mal Münchener Rück (WKN: 843002 / ISIN: DE0008430026) – denke ich als Anleger immer an ein tiefes, wohltuendes Ooohmmm … Stabilität, Ruhe, Gelassenheit schien lange Zeit der Dreiklang des Rückversicherers zu sein. Doch nun? Das Treiben wirkt fast schon hektisch für diesen Konzern: Erst kassiert der Finanzvorstand im Frühjahr die Gewinnprognose – mit den entsprechend unangenehmen Folgen für den Aktienkurs, dann plötzlich, nach den Zahlen zum dritten Quartal, ist die Munich Re wieder optimistisch. Der zuletzt prognostizierte Gewinn von 2,3 Milliarden Euro soll deutlich übertroffen werden. Wir hören es gerne, auch wenn es ein wenig überraschend kommt.

Finanzvorstand Jörg Schneider erklärte fast schon euphorisch: „Mit dem Quartalsgewinn von fast 700 Millionen Euro liegen wir sehr gut auf Kurs. Darum sind wir nun auch optimistischer, was unsere Gewinnerwartung angeht.“

Um wie viel die 2,3 Milliarden Euro übertreffen werden, dazu will man sich bei der Munich Re allerdings (derzeit) nicht festlegen. Ob und wie hänge – wie üblich! klar – vor allem von der weiteren Entwicklung bei Großschäden, Kapitalmarkt und den Währungskursen ab. Ja, auch das Geschäft der Rückversicherer ist dieser Tage „herausfordernd“. Niedrige Zinsen, Preisdruck, die generelle Unsicherheit über die Zukunft des Versicherungsmarkts, Digitalisierung, Klimawandel und und und.

Münchener-Rück-Chart: finanztreff.de

Münchener-Rück-Chart: finanztreff.de

Aktuell liegt der Börsenwert der Munich Re Aktie bei rund 28 Milliarden Euro. Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) beträgt etwa 10. Das heißt: Die Börse geht in den kommenden zehn Jahren von durchschnittlichen Jahresgewinnen von 2,8 Milliarden Euro aus. Ob ein solcher im laufenden Jahr erreicht wird, trotz der angepassten Prognose? …

Auf www.plusvisionen.de geht es weiter

SchummEin Beitrag von Thomas Schumm von Plusvisionen.de

Thomas Schumm ist Gründer und Herausgeber von Plusvisionen.de. Autor. Journalist. Früher auch: Reporter, Redakteur oder Chefredakteur. Seit 25 Jahren an der Börse. Bestimmt fast alles an der Börse gehandelt, was es so zu handeln gibt, jetzt aber ruhiger in dieser Hinsicht. Seit 20 Jahren publizistisch im Finanzbereich tätig. Begeistert von Wirtschaft und Börse.

Bildquellen: Thomas Schumm / Pressefoto © Munich Re

Wertpapier: Münchener Rück


Verpassen Sie keine Nachrichten von Die Börsenblogger

Christoph Scherbaum M.A. und Diplom-Betriebswirt Marc Schmidt sind die Gründer von dieboersenblogger.de. Der Social-Börsenblog wurde Ende 2008 im Zeichen der Finanzkrise von den zwei Finanzjournalisten gegründet und hat sich seither fest in der Börsenmedienlandschaft etabliert. Heute schreibt ein gutes Dutzend Autoren neben Christoph Scherbaum und Marc Schmidt über Aktien, Geldanlage und Finanzen. Weitere Informationen: www.dieboersenblogger.de.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel