DAX+0,05 % EUR/USD-0,33 % Gold-0,26 % Öl (Brent)+0,35 %

Kurzläufer EuroStoxx50-Protect Indexanleihen mit 2,5 bis 4% Zinsen pro Jahr

Gastautor: Walter Kozubek
15.11.2016, 06:44  |  382   |   |   

Die Sicherheitspuffer liegen zwischen 25 und 35%

Bei der Suche nach Alternativen zum derzeit kaum Zinsen abwerfenden Rentenmarkt führt eigentlich kein Weg an Indexanleihen auf den EuroStoxx50-Index vorbei. Die höheren Renditechancen müssen bekanntlich durch die Akzeptanz eines höheren Risikos erkauft werden.

Mit den aktuell zur Zeichnung angebotenen Protect Indexanleihen auf den EuroStoxx50-Index mit 13 Monaten Laufzeit werden Anleger auch bei einem deutlichen Indexrückgang Jahresrenditen von 2,50 bis 4,00 Prozent erzielen. Die drei Anleihen von Vontobel können noch bis 21.11.16 gezeichnet werden.

Je höher der Sicherheitspuffer, desto niedriger der Zins p.a. – und umgekehrt

Unabhängig von der Kursentwicklung des EuroStoxx50-Index zahlen die Protect Indexanleihen am Laufzeitende einen festen Zinskupon aus. Die Rückzahlung des investierten Nominalbetrags (in Stückelungen von 1.000 Euro investierbar) hängt hingegen davon ab, ob die Barriere, die bei Emission weit unterhalb des aktuellen Indexstands festgelegt wurde, während der Laufzeit  unterschritten wird oder nicht.

Wird die Barriere gegen die Erwartung der Anleger ein- oder mehrfach während der Laufzeit berührt oder unterschritten, dann entfällt die Schutzfunktion und Anleger erhalten bei Fälligkeit einen Rückzahlungsbetrag, der die tatsächliche Wertentwicklung des Index ab Emission bis zum Bewertungstag (15.12.17) abbildet. Im Fall der Barriereberührung ist die Wahrscheinlichkeit von Kapitalverlusten die über den Puffer hinausgehen oder auch geringer ausfallen können, hoch.  

Je höher die Zinszahlungen, umso geringer sind die Sicherheitspuffer und umgekehrt. Anleger mit dem Hauptaugenmerk auf Sicherheit, könnten der Kombination von 2,50 Prozent Zins pro Jahr und 35 Prozent Sicherheitspuffer, ISIN: DE000VN5E349, den Vorzug geben.

Wer auf einen Kompromiss zwischen Ertrag und Risiko setzen will, könnte mit der Anleihe mit ISIN: DE000VN5E356, 3,00 Prozent Jahreszinsen bei einem 30-prozentigen Sicherheitspuffer realisieren.

Für ertragsorientierte und dementsprechend risikobereite Anleger wird hingegen die Anleihe mit ISIN: DE000VN5E364 interessant sein, die in 13 Monaten bei eine bis zu 25-prozentigen Indexrückgang eine Bruttojahresrendite von 4,00 Prozent abwerfen wird.

ZertifikateReport-Fazit: Diese drei Indexanleihen auf den EuroStoxx50-Index stellen Anlegern Jahresrenditechancen von 2,50 bis 4,00 Prozent pro Jahr in Kombination mit einem 25 bis 35-prozentigen Sicherheitspuffer in Aussicht.



Verpassen Sie keine Nachrichten von Walter Kozubek

Walter Kozubek ist Herausgeber des ZertifikateReports und HebelprodukteReports. Die kostenlosen PDF-Newsletter erscheinen wöchentlich. Weitere Infos: www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel