DAX-0,01 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,46 % Öl (Brent)0,00 %
Fleischverzicht denkbar: Wurst - nicht so der Brüller... Sagt Rügenwalder Mühle dem Fleisch adé?
Foto: Marius Becker - dpa

Fleischverzicht denkbar Wurst - nicht so der Brüller... Sagt Rügenwalder Mühle dem Fleisch adé?

14.11.2016, 19:02  |  1857   |   |   

Wird aus dem Flirt eine Langzeitbeziehung? Das wird den Carnivoren gar nicht schmecken. Denn: Nach der Einführung fleischloser Produkte in das Sortiment hält der Wursthersteller Rügenwalder Mühle eine komplett fleischlose Herstellung seiner Waren in naher Zukunft für denkbar. „Ich kann mir vorstellen, dass wir in zwanzig Jahren ohne Fleisch arbeiten“, sagte der Geschäftsführer Chrsitian Rauffus der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (F.A.Z.).

Wasser auf die Mühlen der Vegetarier und auch Veganer. Doch halt! So schnell mahlt die Mühle dann doch nicht. Es könnte auch sein, dass der Anteil von Soja, Erbsen, Milch und Ei dann 50 Prozent betrage, so Rauffus (Veganer Vorsicht!). Derzeit produziert das Unternehmen bereits gut ein Fünftel seiner Würste und Schnitzel aus Fleischersatzstoffen. Dabei gibt es die vegetarischen Lebensmittel bei Rügenwalder erst seit 2015.

Von häufigem Fleischverzehr sei ja auch abzuraten: „Ernährungsphysiologisch ist die Wurst nicht so der Brüller“, sagte Rauffus der Zeitung: „Abgesehen davon, dass eine Wurst unzweifelhaft eine leckere Sache ist, gibt es ja nicht viel Positives, was daran auszuloben ist.“ 

P.S. In diesem Zusammenhang sei nochmal an den Aufschrei rund um den Analog-Käse gedacht, der als Billig-Käseersatz den Weg auf viele Pizzen, Fertiggerichte und Restaurantteller fand. Nun wird dieser teuer als vegane Käsealternative verkauft. Auch der Soja-Anbau braucht Platz - und das immer mehr. Wobei die Mehrzahl der weltweit produzierten Soja-Bohnen noch in den Futtertrögen der Masttiere landet.

Themen: Milch


Verpassen Sie keine Nachrichten von Redaktion w:o
Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel