DAX+1,05 % EUR/USD-0,44 % Gold-0,17 % Öl (Brent)-0,34 %

Morphosys: Großes Comeback in 2017?

Gastautor: Holger Steffen
15.11.2016, 07:25  |  566   |   |   

Mehrere enttäuschende Studienergebnisse haben die Aktie von Morphosys abstürzen lassen. In den letzten Monaten gelang eine Stabilisierung, nun wurde ein kurzfristiger Aufwärtstrend etabliert. Dieser könnte das große Comeback im nächsten Jahr einleiten.

Für insgesamt drei wichtige Studien musste Morphosys in den letzten zwei Jahren enttäuschende Resultate verkünden. Das hat die Aktie in der Spitze mehr als 50 Prozent ihres Wertes gekostet.

Doch ein Wirkstoff hat nicht enttäuscht: Mit Guselkumab, der zur Behandlung von Schuppenflechte eingesetzt wird, wurden bislang sehr gute Resultate erzielt. Fallen nun auch noch die abschließenden Studiendaten ähnlich überzeugend aus, winkt eine Zulassung - eventuell schon 2017, sonst 2018.

Oddo Seydler sieht hier den wesentlichen Kurstreiber und räumt der Aktie vor diesem Hintergrund Luft bis zur Marke von 66 Euro ein. Die Deutsche Bank geht sogar noch einen Schritt weiter und hat zuletzt 84 Euro als Zielkurs ausgerufen.

In der Tat hat sich mit den jüngsten Studiendaten das Chance-Risiko-Verhältnis verbessert. Die statistische Wahrscheinlichkeit einer Zulassung von Guselkumab liegt im aktuellen Stadium über 70 Prozent.

Gelingt der Sprung, würden nicht nur üppige Umsatzbeteiligungen fließen - es wäre auch der Proof of Concept für das Geschäftsmodell, verbunden mit einer möglichen Neubewertung der Aktie. Die erfolgreiche Bodenbildung lädt dazu ein, darauf zu spekulieren.

Wertpapier: Morphosys


Verpassen Sie keine Nachrichten von Holger Steffen

Aktien-global hat es sich zur Aufgabe gemacht, über die wichtigsten Themen des globalen Aktienmarktes aus der Sicht eines deutschen Anlegers zu berichten. Das Spektrum reicht von DAX, Dow Jones und Gold über ausgewählte Blue Chips und Emerging Markets bis zu spannenden Nebenwerten. Mehr bei www.aktien-global.de.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer