DAX+0,19 % EUR/USD-0,60 % Gold-0,79 % Öl (Brent)+0,32 %

Wirecard Eine Sensation ist das nicht

16.11.2016, 08:34  |  365   |   |   

Der Zahlungsabwickler Wirecard (WKN: 747206 / ISIN: DE0007472060) hatte bereits vorläufige Zahlen für das dritte Quartal und die ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2016 präsentiert. Also waren die deutlichen Umsatz- und Ergebnisverbesserungen keine Überraschung. Jetzt zeigte sich das TecDAX-Unternehmen auch für 2017 optimistisch.

Für das kommende Geschäftsjahr wird der operative Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) in einer Bandbreite von 382 bis 400 Mio. Euro gesehen. Für 2016 hatte das Management die Aussichten vor kurzem auf 298 bis 312 Mio. Euro angehoben und nun bestätigt. Zwischen Januar und September lag das EBITDA bei 213,9 Mio. Euro und damit 35,1 Prozent höher als im entsprechenden Vorjahreszeitraum.

Wirecard-Chart: finanztreff.de

Wirecard-Chart: finanztreff.de

Dabei kommt Wirecard sowohl das stetige Wachstum des europäischen E-Commerce als auch die dynamische Entwicklung in den weltweiten Wachstumsmärkten zugute. Kein Wunder, dass auch die Wirecard-Aktie ebenfalls von diesen Trends profitieren kann. Mithilfe von Hebelprodukten (WKN: HU4AZF / ISIN: DE000HU4AZF4) profitieren optimistisch eingestellte Anleger sogar überproportional von Kurssteigerungen der Wirecard-Papiere.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pressefoto Wirecard

Wertpapier: Wirecard

Themen: Euro, Börse, Wachstum


Verpassen Sie keine Nachrichten von Die Börsenblogger

Christoph Scherbaum M.A. und Diplom-Betriebswirt Marc Schmidt sind die Gründer von dieboersenblogger.de. Der Social-Börsenblog wurde Ende 2008 im Zeichen der Finanzkrise von den zwei Finanzjournalisten gegründet und hat sich seither fest in der Börsenmedienlandschaft etabliert. Heute schreibt ein gutes Dutzend Autoren neben Christoph Scherbaum und Marc Schmidt über Aktien, Geldanlage und Finanzen. Weitere Informationen: www.dieboersenblogger.de.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel