DAX+1,04 % EUR/USD-0,44 % Gold-0,16 % Öl (Brent)-0,35 %

Rüstungsbranche - Konsolidierung Rüstungskonzern KMW-Nexter nimmt Volvos Militär-Lkw-Sparte ins Visier

18.11.2016, 08:49  |  1842   |   |   

In der europäischen Rüstungsbranche bahnt sich ein weiterer Zusammenschluss an. Der deutsch-französische Rüstungskonzern KMW-Nexter plant die Übernahme der Militär-LKW-Sparte von Volvo. Wie die Tageszeitung „Die Welt“ berichtet, wolle das erst vor knapp einem Jahr geformte Unternehmen die Rüstungssparte von Volvo übernehmen und damit in den Militär-LKW-Markt einsteigen. Den Schweden gehören mehrere Marken und Tochterfirmen, wie Renault-Militär-Lkw als Ausrüster der französischen Streitkräfte sowie der US-Militär-Lkw-Hersteller Mack Defense. 

Mit dem Zukauf würde der Hersteller des Leopard- und Leclerc-Panzers seine Produktpalette erweitern und könnte von Lkw, über Munition bis zum Panzer Komplettangebote machen. Dem Bericht zufolge hatte Volvo jüngst den Ausstieg aus der Militärsparte mit rund 1300 Beschäftigten und schätzungsweise knapp 500 Millionen Euro Umsatz angekündigt. Ein Sprecher sagte dem Blatt, Volvo wolle "zur Konsolidierung in der Branche beitragen“.

Der Hauptteil des Geschäftes läuft über Renault-Militär-Lkw in Frankreich, wo weitere Großaufträge anstehen. Für einen Einstieg des deutsch-französischen Panzerbauers bei dem Militär-Lkw-Hersteller gäbe es ein Vorbild: 2010 verbündete sich die Rüstungssparte von Rheinmetall mit dem Lkw-Hersteller MAN. Gegründet wurde die Gemeinschaftsfirma RMMV für Militär-Lkw, mit 51 Prozent Rheinmetall-Anteil. 

Wertpapier: Volvo (A)


Verpassen Sie keine Nachrichten von Redaktion w:o
Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel