DAX+0,33 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,46 % Öl (Brent)+1,29 %

wikifolio.com inside wallstreet-online Kapitalerhöhung sorgt für Turbulenzen: Morphosys im Fokus

Gastautor: Andreas Kern
22.11.2016, 16:06  |  733   |   |   

Mit einem Plus von fast 30 Prozent innerhalb von nur vier Tagen war die Aktie von Morphosys im Anschluss an die Präsidentschaftswahl in den USA zunächst einer der größten Kursgewinner. Dann jedoch sorgte die Ankündigung einer Kapitalerhöhung in der vergangenen Woche für einen temporären Rückschlag.

Für Forschungsvorhaben, Einlizensierungen und mögliche Zukäufe besorgte sich das Unternehmen durch die Ausgabe von 2,62 Millionen neuen Aktien (fast 10 Prozent des Grundkapitals) rund 115 Mio. Euro von institutionellen Anlegern in Europa und Nordamerika. Der TecDAX-Titel verlor daraufhin kurzzeitig fast 11 Prozent an Wert, bevor Schnäppchenjäger wieder zugriffen und der Kurs nach oben drehte. Daran beteiligt waren auch einige Trader bei wikifolio.com, die durch geschicktes Timing einen echten Mehrwert für investierte Anleger generiert haben.

Andreas Limoser („Andar“) hat die Biotech-Aktie seit Mitte Juni ununterbrochen in seinem wikifolio „Psycho Sentiment Behavioral Strategie”. Beim Aufbau der Position bezeichnete er Morphosys als „besten deutschen Biotechnologie-Wert mit Potential“. Die Größe seines Aktienbestands variiert seitdem allerdings immer mal wieder. So wurden in der abgelaufenen Woche bei Kursen von 47,41 Euro kurzzeitig Teilgewinne von gut 20 Prozent realisiert, um die Stücke noch am selben Tag zu gut 45 Euro wieder zurückzukaufen („Gewinnmitnahme MorphoSys vor Kapitalerhöhung. Reinvestition in MorphoSys nach Kapitalerhöhung“). Aktuell ist die Aktie mit einer Gewichtung von 99,7 Prozent der einzige Wert in dem Portfolio des Traders, der die Börse „täglich sowohl beruflich als auch privat aktiv verfolgt“. Seine Vorgehensweise bei der Auswahl der Wertpapiere darf durchaus als außergewöhnlich beschrieben werden, da hier fundamentale oder technische Kriterien keine Rolle spielen und die Entscheidungen „rein bauchgesteuert intuitiv“ erfolgen. Mit diesem Ansatz hat er den Wert des im Frühjahr 2013 eröffneten wikifolios mittlerweile aber verdoppeln können und bei dem im Mai 2013 emittierten wikifolio-Zertifikat eine Performance von 94 Prozent generiert. Zwischendurch fiel jedoch auch ein Maximalverlust von über 42 Prozent an. Im laufenden Börsenjahr können sich die allerdings nur mäßig investierten Anleger bislang nicht beschweren. Seit Jahresbeginn wurde ein Kurszuwachs von mehr als 94 Prozent generiert.

Philipp Guttman („012CASH“) ist bei Morphosys in seinem wikifolio „ROI 4 TecDAX-Werte SELECT” ähnlich vorgegangen. Nachdem er bereits Ende Juli mit dem Aufbau einer Position begonnen und diese vor zwei Wochen deutlich ausgebaut hatte, nahm er im Zuge der Kapitalerhöhung bei einem Aktienkurs von 47,23 Euro zunächst Teilgewinne von rund 18 Prozent mit. Als die Aktie einen Tag später auf 44,52 Euro gefallen war, griff er im selben Umfang - aber eben deutlich günstiger - wieder zu. In dem wikifolio handelt der erfahrene Trader ausschließlich Aktien aus dem TecDax und will dabei „anhand einer konservativen und selektiven Algorithmus-Rotation langfristig eine Outperformance gegenüber dem Vergleichsindex erzielen“. Mit einer Performance von 93 Prozent (maximaler Drawdown: 22,6 Prozent) seit Mitte 2013 ist ihm das Stand jetzt gelungen, da der TecDAX in diesem Zeitraum „nur“ um 86 Prozent gestiegen ist. Verantwortlich für den Mehrertrag ist vor allem der deutliche Anstieg der vergangenen Wochen (+15 Prozent innerhalb der letzten drei Monate), wodurch auch das erst im Februar aufgelegte wikifolio-Zertifikat bislang besser als der Index gelaufen ist (+18 Prozent vs. +8 Prozent). Das nahezu voll investierte Portfolio besteht zurzeit aus sieben Einzelwerten, wobei Morphosys mit einem Depotanteil von 24 Prozent eindeutig das Schwergewicht darstellt.

10 Aktien mit den meisten Trades (15.11-22.11.2016)

Basis: alle investierbaren wikifolios

Alle wikifolios mit Morphosys (ISIN: DE0006632003) im Depot.

 

 



Verpassen Sie keine Nachrichten von Andreas Kern

Vor der Gründung von wikifolio sammelte Andreas Kern mehr als zehn Jahre Erfahrung in der Finanz- und Payment-Branche. Andreas Kern studierte Mathematik und Computerwissenschaften, hat einen Master of Science für Innovationsmanagement an der JK Business School und ist ausgebildeter Börsehändler für Termin- und Kassamarkt. Weitere Informationen: Wikifolio

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel